Straubinger Tagblatt: Wahl von Martin Schulz zum SPD-Chef: Emotion allein reicht noch nicht

Abgelegt unter: Wahlen |





Der Hoffnungsträger der Sozialdemokratie weiß,
was jetzt von ihm erwartet wird. Schulz ist Profi genug, um zu
wissen, dass er sich auf die Begeisterung um seine Person nicht bis
zum Wahltermin verlassen kann. Er muss inhaltlich nachlegen. Wenn er
sein bisher diffuses Versprechen, das Leben der sogenannten kleinen
Leute zu verbessern, in tragfähige politische Konzepte ummünzen kann,
wird Deutschland am 24. September ein echtes Kopf-an-Kopf-Rennen
zwischen Martin Schulz und Angela Merkel um das Kanzleramt erleben.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de