Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu ein Schulz macht noch keinen Sommer

Abgelegt unter: Allgemein |





Fast hatte man es schon vergessen, dass die CDU
Wahlen in Bundesländern noch richtig gewinnen kann. An der Saar
schauen sich die Christdemokraten daher, wenn auch jubelnd,
reichlich ungläubig an. Während alle anderen Parteien, die vor fünf
Jahren angetreten waren, Verluste hinnehmen müssen, strahlen CDU und
ihre Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer um die Wette. Sie
haben den ersten Platz nicht nur gehalten, sondern komfortabel
ausgebaut. Die SPD hatte zum Angriff geblasen, alle Umfragen deuteten
auf ein Kopf-an-Kopf-Rennen hin, und der Spuk einer ersten rot-roten
Koalition in einem West-Bundesland schien Gestalt anzunehmen.Denn
zog da jetzt nicht an der Seite der Saar-Genossen einer mit ins Feld,
der der Partei allein durch bloßes Handauflegen Glück und Segen zu
verheißen schien? Pustekuchen! Ein Schulz allein macht noch keinen
Sommer. Der große Teil der Saarländer fand eben nicht nur die
Fortsetzung der großen Koalition ganz in Ordnung, er honorierte im
Besonderen auch die Regierungsbilanz von Kramp-Karrenbauer, der
dieser unerwartet deutliche CDU-Triumph vor allem zuzuschreiben ist.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de