Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Griechenland

Abgelegt unter: Allgemein |





Der EU einen Gefallen zu erweisen ist ziemlich
das Letzte, das Tsipras in den Sinn kommen dürfte. Doch vielleicht
hat er genau dies getan. Denn ohne ihn würde Europa wohl weitere fünf
Jahre so weiterwursteln wie seit 2010. Sein Verdienst ist es, Europa
diesen bequemen Weg versperrt zu haben. Denn wegschauen und
weiterzahlen – diese billige und zugleich immens teure Option gibt es
für die EU nun nicht mehr. Eine Erkenntnis, die allerdings überaus
spät kommt.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de