Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Verhalten der Kanzlerin

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Angela Merkel muss in Zeiten der
Flüchtlingskrise ihr Verhältnis zur Fraktion dringend wieder in
Ordnung bringen. Viele Fraktionsmitglieder empfinden es als Scheitern
der Politik, wenn der Staat den Versuch aufgibt, aus eigener
Souveränität seine Grenze zu schützen und den Zuzug zu regeln.
Besteht Politik nicht auch darin, Zeichen zu setzen? Keine Zäune,
keine Mauern, aber doch ein sichtbarer Versuch, nicht
anspruchsberechtigte Asylbewerber abzuwehren. Praktiker in der
Fraktion haben Vorschläge präsentiert. Lange kann die Kanzlerin sie
nicht mehr ignorieren.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de