Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Wahlkampf

Abgelegt unter: Wahlen |





Natürlich werden alle Parteien wieder Wohltaten
versprechen und ihre pflichtschuldige Zusage, natürlich weiter eisern
sparen zu wollen, mit milliardenschweren neuen Ausgaben garnieren.
Warum sollte ausgerechnet die CDU da eine Ausnahme bilden? In ihrem
Wahlprogramm tauchen in der Tat Summen – sollte man besser sagen
Unsummen? – auf, die selbst ein aus eifrig sprudelnden Steuerquellen
gespeister Neuverschuldungshaushalt nicht hergibt. Das weiß Angela
Merkel, die Parteivorsitzende, wie jeder Mitbewerber. Die Aufregung
der Opposition wirkt deshalb arg gekünstelt.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de