Stuttgarter Nachrichten: zu FDP

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Die Führungskrise ist überwunden. Philipp
Rösler, der Anfang des Jahres als Parteichef am Ende schien, hat sich
gefangen. Seine Position ist gestärkt, weil er den Putsch seines
Widersachsers Rainer Brüderle abgewehrt hat. Die beiden haben sich
offensichtlich zusammengerauft und dürften mit der ungewollten
Rollenverteilung, Rösler (Parteichef) – Brüderle (Spitzenkandidat)
jetzt gut leben zu können. Bis zur Wahl wird diese Lösung tragen. Es
bleibt ein Glaubwürdigkeitsproblem. Viele Menschen, die einmal FDP
gewählt haben, haben der FDP noch nicht verziehen, dass sie 2009
Steuersenkungen lauthals versprochen, aber nicht geliefert hat.
Darüber ist nun etwas Gras gewachsen.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de