Stuttgarter Nachrichten: zu Krankenkassenbeiträgen:

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Der Beitragsschock, den die DAK als Deutschlands
drittgrößte Krankenkasse ihren Kunden kurz vor den Feiertagen
versetzt, hat es in sich. Die Kasse erhöht auf 16,1 Prozent – und
könnte damit zur teuersten Kasse überhaupt werden. Allerdings: Die
DAK steht nicht allein. Weitere Kassen werden schon für 2016 in
Richtung auf 16 Prozent erhöhen müssen. Und 2017 wird das wohl für
die allermeisten Anbieter gelten, weil dann auch die jüngsten teuren
Gesundheitsreformen durchschlagen. Mal sehen, wie die Große Koalition
mit Blick aufs Bundestagswahljahr 2017 darauf reagiert, dass die
fetten Jahre in der Krankenversicherung endgültig vorbei sind. Eine
hitzige Debatte über steigende Zusatzbeiträge, die die Versicherten
allein zahlen, während der Arbeitgeberbeitrag fix ist, steht auf
jeden Fall ins Haus.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de