Stuttgarter Zeitung: zu Meuthen und dem Ausschluss des AfD-Abgeordneten Gedeon

Abgelegt unter: Innenpolitik |





In der Debatte über die antisemitischen
Einlassungen des AfD-Abgeordneten Wolfgang Gedeon gab AfD-Chef Jörg
Meuthen erst ganz am Ende eine kurze persönliche Erklärung ab, als
erster Redner der AfD-Fraktion trat vielmehr Gedeon selbst in
Erscheinung. Statt die Richtung vorzugeben, duckte Meuthen sich weg.
Das kann eigentlich nur als Feigheit oder als Autoritätszerfall
gedeutet werden. Dies zeigt auch seine Rücktrittsdrohung. Dass ein
AfD-Parlamentarier die Kritik des politischen Gegners mit dem
Zwischenruf „Das ist schlimmer als in der Nazizeit“ bedachte,
offenbart das gesamte Elend.

Pressekontakt:
Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de