Terror, Einbrüche, Übergriffe – wie sicher ist Deutschland? / „Report Mainz Extra“ am Dienstag, 10. Januar 2017, 21:45 Uhr im Ersten

Abgelegt unter: Innenpolitik,Soziales |





Der Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt
hat Deutschland hart getroffen. Zwölf Menschen sterben, mehr als 50
werden verletzt. Ein Gefühl der Unsicherheit macht sich breit. Wie
sicher ist Deutschland? Dieser Frage geht „Report Mainz Extra“ am
Dienstag, 10. Januar 2017, 21:45 Uhr im Ersten in einer Spurensuche
quer durch die Republik nach.

Auch die Angst vor Einbrüchen und sexuellen Übergriffen ist
überall spürbar. In Teilen der Bevölkerung wächst der Verdacht: Die
Täter seien überwiegend Ausländer. Doch stimmt das? In der
aufgeheizten Situation wird oft übersehen, dass auch Flüchtlinge
hierzulande massiv bedroht, verprügelt, beschimpft und gejagt werden.

„Report Mainz Extra“ zeigt, wie Waffenläden in Deutschland
Hochkonjunktur haben und sich immer mehr Menschen mit Messern und
Pfeffersprays eindecken. Wohlhabende ziehen sich in sogenannte „Gated
Communitys“ mit eigenem Wachdienst zurück, private Sicherheitsdienste
patrouillieren durch Wohnviertel. Ist Deutschland mit dem Zuzug von
mehr als einer Million Flüchtlinge unsicherer geworden, wie AfD und
Rechtspopulisten suggerieren? Müssen wir uns hierzulande vor mehr
Kriminalität schützen oder vor Angst vor Kriminalität? Fragen, die
„Report Mainz Extra“ exklusiv dem Präsidenten des
Bundeskriminalamtes, Holger Münch, und den Parteien im beginnenden
Bundestagswahlkampf stellt.

Pressekontakt: „Report Mainz“, Tel. 06131/929-33351.

Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de