START » Posts tagged with » religion

Was wir glauben Prominente sprechenüber ihr Evangelischsein im “chrismon spezial” zum Reformationstag

Bereits zum dritten Mal erscheint zum
Reformationstag am 31. Oktober 2014 ein "chrismon spezial". Zwischen
dem 25. und 31. Oktober 2014 liegt das 32-seitige Magazin in einer
Auflage von 6,7 Millionen Exemplaren bundesweit über 50 Tages- und
Wochenzeitungen bei. Zu Wort kommen neben der Botschafterin des Rates
der EKD für das Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann, zahlreiche
Prominente aus Politik, Wirtschaft, Medien und Kultur. Ergänzt wird
das H

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte
bestätigt grundlegende Rechte russischer Scientologen

Weiterlesen …

Zum diesjährigen Reformationstag strahlt Bibel TV
ab dem 25. Oktober eine Reihe von Sendungen aus, die das Leben und
Wirken des Augustinermönchs und Theologieprofessors Martin Luther
(1483 – 1546) aus unterschiedlichsten Perspektiven beleuchten. Martin
Luther gilt als Initiator der Reformation der Kirche im 16.
Jahrhundert in Deutschland. Sein Anliegen war es, Fehlentwicklungen
innerhalb der Kirche entgegenzuwirken und darüber mit anderen
Theologen in einen wissenschaftliche

Weiterlesen …

Zu den gewalttätigen Vorfällen zwischen Kurden und
Islamisten in Deutschland erklärt der stellvertretende Sprecher der
Alternative für Deutschland, Alexander Gauland:

"Dass Jesiden, Kurden und Islamisten in Celle und in Hamburg zu
hunderten auf einander losgehen, ist erschreckend, hat mit
friedlichem Protest nichts zu tun und in Deutschland auch nichts
verloren. Regierung und Polizei dürfen nicht zulassen, dass
verfeindete Volksgruppen ihren Konflikt bei u

Weiterlesen …

Bibel TV strahlt ab dem 20.10.2014 mit "Brummer
und Co", einer Chrismon-Produktion, ein neuartiges, christlich
engagiertes Fernsehmagazin aus. Die Pilotsendung, die im Oktober
viermal auf Bibel TV ausgestrahlt wird, ist 25 Minuten lang, widmet
sich Menschen mit Haltung, Glaubensfragen, Orten der Reformation
sowie Themen im Spannungsfeld zwischen Kirche und Gesellschaft.

Durch das Magazin leitet Arnd Brummer, langjähriger Chefredakteur
und Herausgeber der Zeitschrift &quo

Weiterlesen …

Zu den Erwägungen des Innenministers, eine
Markierung in den Ausweis von sogenannten Gotteskriegern zu setzen,
erklärt der stellvertretende Sprecher der Alternative für
Deutschland, Alexander Gauland:

"Die Überlegungen des Innenministers zeugen von Ratlosigkeit. Es
ist rechtlich wie politisch hochgradig problematisch,
Personalausweise zu kennzeichnen.", so Gauland.

Vor allen Dingen würden solche Maßnahmen das eigentliche Ziel, die
Ein- und Au

Weiterlesen …

Mit Erschrecken und Abscheu hat die Evangelische
Kirche in Deutschland (EKD) auf die Zerstörung der armenischen St.
Nahatakats/Matyrs Kirche im syrischen Deir ez-Zor durch die Milizen
des "Islamischen Staates" reagiert. In einem Solidaritätsschreiben an
den Erzbischof der Diözese Deutschland der Armenisch Apostolischen
Kirche, S.E. Karekin Dikran Bekdjyan, drückten der Vorsitzende des
Rates der Evangelischen Kirche von Deutschland (EKD), Nikolaus
Schneider un

Weiterlesen …

Der Rat der Evangelischen Kirche (EKD) drängt auf
ein gemeinsames Vorgehen der internationalen Staatengemeinschaft in
den vom IS-Terror bedrohten Regionen. Hierzu heißt es in der
Stellungnahme der EKD:

"Allein im Nordirak sind über eine Million Menschen auf der
Flucht. Niemand weiß bisher, wie sie im kommenden Winter
menschenwürdig untergebracht werden können." (…) "Auch wenn die
irakische Regierung die internationale Gemeinschaft um Unte

Weiterlesen …

Die Katholische Kirche in Deutschland hat unter
Papst Franziskus an Ansehen gewonnen. Das ist das Ergebnis einer
Umfrage im Auftrag des ZDF-Magazins "Frontal 21". 36 Prozent der rund
1200 Befragten sagten, das Image der Kirche habe sich unter dem neuen
Papst verbessert. Bei Franziskus– Amtsantritt im März 2012 waren
lediglich 19 Prozent davon ausgegangen, dass sich das Ansehen durch
den neuen Papst verbessern werde.

Mit dem Ansehen ist allerdings auch die Erwartungshaltun

Weiterlesen …

Anlässlich der für morgen angesetzten Debatte zur
Änderung des Asylrechts im Bundesrat, bei der die Aufnahme von
Serbien, Mazedonien und Montenegro auf die Liste der so genannten
"sicheren Herkunftsstaaten" auf der Tagesordnung steht, erneuern die
Vertreter der Kirchen in Berlin ihre Kritik an diesem Entwurf.

Der Bevollmächtigte des Rates der Evangelischen Kirche in
Deutschland, Prälat Dr. Martin Dutzmann, betont die grundsätzliche
Kritik am Konze

Weiterlesen …
Page 1 of 66123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de blogoscoop