Thüringische Landeszeitung: Männerfreundschaft / Kommentar von Gerlinde Sommer zum Orban-Besuch bei der CSU vor dem Hintergrund der Flüchtlingskrise

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Feind meines Feindes ist mein Freund: Und so
findet Horst Seehofer in Ungarns Ministerpräsidenten Viktor Orban
einen guten Spezi, um die Kanzlerin mal so richtig abwatschen zu
lassen.

Mit den Ungarn ist derzeit aber auch schlecht reden. Als gerade
die nicht regierenden Präsidenten in Thüringen weilten, da fehlte –
wohl nicht zufällig – der Präsident von Ungarn. Natürlich hieß es aus
dem Bundespräsidialamt, Terminprobleme seien schuld … Was soll man
auch sagen in so einer Situation, ohne weiter Öl ins Feuer zu
gießen?!

Seehofer hätte die Gelegenheit gehabt, mit Orban zu reden. Ein
ernstes Wort. Seehofer aber bot Orban vor allem eine Bühne. Und auf
der geschah Erwartbares: Orban erwies sich als Gegner jener Werte,
die in der westlichen Demokratie eigentlich hochgehalten werden. Der
Feind meines Feindes ist mein Freund? Da hat sich Seehofer
verrechnet.

Pressekontakt:
Thüringische Landeszeitung
Chef vom Dienst
Norbert Block
Telefon: 03643 206 420
Fax: 03643 206 422
cvd@tlz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de