TOP-Themen auf medienpolitik.net

Abgelegt unter: Allgemein,News |





RTL-Radio-Chef fordert Abbau der Regulierung beim Hörfunk

Berlin, 08. April 2013. In einem Interview für medienpolitik.net (http://www.medienpolitik.net) zum deutschen Radiomarkt fordert Gert Zimmer, CEO der RTL Radio Deutschland GmbH, Berlin einen Abbau der Regulierung: „Mit der Onlineentwicklung ist der Wettbewerb längst nicht mehr begrenzt auf regionale Märkte. Der regulierte Hörfunk trifft unmittelbar auf nicht regulierte Onlineangebote, die Radio machen oder radioähnliche Dienste anbieten“.

Vier Fünftel aller deutschen Webradios seien laut Zimmer bereits Web-Only-Sender. Das stark regulierte Regionalmedium Radio könne sich so in den gegenwärtigen Strukturen dem Wettbewerb mit unregulierten Anbietern nicht auf Augenhöhe stellen. Für einen fairen Wettbewerb benötige das Radio ein Level-Playing Field, so Zimmer. Zudem sieht der Geschäftsführer der RTL-Radios in der „Konsolidierung des UKW-Marktes“ und einer „Liberalisierung der Landesmediengesetze“ Handlungsbedarf für die Politik.

Neu: medienpolitik.net informiert per Newsletter über aktuelle Beiträge

Neben seiner Präsenz in den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter bietet medienpolitik.net ab sofort einen kostenlosen Newsletter-Service für registrierte E-Mail-Nutzer an. Mit dem neuen Newsletter erhalten Abonnenten per E-Mail regelmäßig eine kompakte Übersicht zu neuen Beiträgen von medienpolitik.net.

Interessenten registrieren Sie sich bitte unter folgendem Link:
http://www.medienpolitik.net/medienpolitik-net-email-update/

Weitere Informationen:
www.medienpolitik.net

Kontakt Redaktion medienpolitik.net
info@medienpolitik.net
+4930-246 266-0
Redaktionsleitung: Helmut Hartung und Clemens Appel

medienpolitik.net
medienpolitik.net ist ein Gemeinschaftsprojekt des medienpolitischen Magazins promedia und des Medienberatungsunternehmens Goldmedia Political & Staff Advising GmbH. medienpolitik.net begleitet und kommentiert als Forum die wichtigsten Ereignisse und Entwicklungen in der Medien- und Netzpolitik. medienpolitik.net zielt auf eine breite Debatte zwischen den klassischen Vertretern der Contentwirtschaft, den neuen Online-Anbietern, der Netzgemeinde, den Nutzern und kreativen Urhebern.

Initiatoren des Projekts sind Staatssekretär a.D. Clemens Appel, Geschäftsführer der Goldmedia Political & Staff Advising GmbH sowie Helmut Hartung, Herausgeber und Chefredakteur des medienpolitischen Magazins promedia. Beide übernehmen die Redaktionsleitung von medienpolitik.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de