Typisierung der Mitarbeiter am Standort Frankfurt – Klüh startet Aktion gegen Blutkrebs

Abgelegt unter: Soziales |





Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in
Deutschland die niederschmetternde Diagnose Blutkrebs. Viele
Patienten sind Kinder und Jugendliche, deren einzige Chance auf
Heilung eine Stammzellenspende ist. Aber: Jeder fünfte
Leukämie-Patient findet keinen Spender und ist zum Sterben
verurteilt.

In Zusammenarbeit mit der DKMS gemeinnützige GmbH hat das
Düsseldorfer Familienunternehmen Klüh Service Management GmbH jetzt
eine Betriebstypisierung für die Mitarbeiter der Frankfurter Region
ins Leben gerufen. Alle Mitarbeiter wurden vorab umfassend über die
Kriterien und Ausmaße einer Knochenmarksspende informiert und
aufgeklärt. Am Dienstag, 13. Juni 2017, ließen sich einige Dutzend
Mitarbeiter des Unternehmens in der Frankfurter Niederlassung für die
DKMS registrieren.

„Wir werden diese Aktion noch in diesem Jahr mit weiteren
Niederlassungen durchführen. Selbstverständlich stellen wir alle
unsere Mitarbeiter für diesen Tag frei und übernehmen die anfallenden
Kosten für die Registrierung. Die Typisierung unserer Mitarbeiter bei
der DKMS ist eine weitere Maßnahme, mit der wir als erfolgreiches
Unternehmen unsere soziale Verantwortung wahrnehmen möchten.“, so
Reiner Worbs, HoldingGeschäftsführer von Klüh.

Der Multiservice-Anbieter, der im Raum Frankfurt mehr als 2.000
Mitarbeiter beschäftigt, ist in der Bankenmetropole einer der
führenden Dienstleister für infrastrukturelle Services. Zu den Kunden
in der Region zählen u. a. zahlreiche Banken, Deutschlands größter
Verkehrsflughafen sowie das Universitätsklinikum der Stadt.

Über Klüh:

Die Klüh Service Management GmbH ist ein weltweit agierender
Multiservice-Anbieter. Im Jahr 1911 gegründet, verfügt das
Unternehmen über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich
infrastruktureller Dienstleistungen und bietet gebündelte Services
mit hoher Fertigungstiefe. Tätigkeitsfelder sind neben Cleaning,
Klinik-Dienstleistungen, Catering, Gebäudemanagement, Security- und
Personal-Services, sowie Airport-Dienstleistungen. Das Unternehmen
setzt mit rund 49.000 Mitarbeitern in acht Ländern über 770 Mio. Euro
um (2016).

Pressekontakt:
osicom | Wolfgang Osinski | Tel.: 0211 15 92 62-60 |
wolfgang.osinski@osicom.de
Klüh Service Management GmbH | Ivanka Pataca | Tel.: 0211 90 68-232 |
i.pataca@klueh.de

Original-Content von: Kl?h Service Management GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de