„Unglaublicher Idealist und ansteckendes Vorbild“ / Heiner Geißler in SWR1 Rheinland-Pfalz zum Tod von Rupert Neudeck

Abgelegt unter: Soziales |





Der CDU-Politiker Heiner Geißler hat das Lebenswerk
des verstorbenen Cap-Anamur-Gründers Rupert Neudeck gewürdigt.
Neudeck sei „von einem unglaublichen Idealismus und dem Glauben,
Menschen in Not helfen zu müssen“ beseelt gewesen, sagte Geißler in
SWR1 Rheinland-Pfalz. „Er war ansteckend in seiner Aktivität. Das war
für mich sehr beeindruckend und auch beispielgebend“, so Geißler.

Auch wenn Neudeck manchmal angeeckt sei, sei Geißler mit ihm einer
Meinung gewesen: „Wir waren im Geiste Brüder.“ Heiner Geißler war ein
Weggefährte von Rupert Neudeck. 1999 wanderten sie gemeinsam durch
die Nuba-Berge im Südsudan, um Medikamente in ein Krankenhaus der
Hilfsorganisation Cap Anamur zu bringen. Rupert Neudeck ist am
heutigen 31. Mai verstoben.

Zitat bei Nennung der Quelle „SWR1 Rheinland-Pfalz“ frei.

Rückfragen bitte an Jürgen Kurth, SWR1 Aktuelle Information, Tel.:
06131 / 929-34191, juergen.kurth@swr.de.

Pressekontakt: Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929 32755,
sibylle.schreckenberger@SWR.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de