Vier Minuten für die Liebe – Wie sich Paare neu entdecken (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 


Soziales Experiment der DB lässt Liebe neu entfachen – Gemeinsame
Erlebnisse stärken die Beziehung – Fünf Ausflugstipps für den
Paaralltag

Kann man sich nach einer langjährigen Beziehung noch einmal neu in
den Partner verlieben? Im Rahmen eines sozialen Experiments hat die
Deutsche Bahn (DB) den Test gemacht und vier Paare zu einer Bahnfahrt
der besonderen Art eingeladen. Vier Minuten Blickkontakt und 36
Fragen – mit diesen einfachen Mitteln lernten sich die Partner von
einer neuen Seite kennen. Begleitet von Paartherapeut Florian
Klampfer begaben sie sich auf eine rund zweistündige Fahrt im ICE und
stellten sich in intimer Atmosphäre zu Beginn des Experiments
abwechselnd Fragen. Das Spektrum reichte dabei von lustig („Wenn Du
unter allen Menschen auf der Welt wählen könntest, wen würdest du
gerne zum Essen einladen?“) bis emotional („Der Tod welches
Familienmitgliedes wäre für Dich am schlimmsten?“). Der anschließende
intensive Blickkontakt stärkte die gegenseitige Wahrnehmung
zusätzlich.

„Vier Minuten und 36 Fragen – das klang für mich anfangs so banal,
aber tatsächlich hat sich währenddessen etwas Wesentliches zwischen
uns verändert. Durch die Fragen habe ich sowohl über Dürten als auch
über mich einige neue Dinge erfahren und gefühlt. Es war auch
wahnsinnig spannend während des Blickkontakts immer wieder neue
Emotionen im Gesicht des anderen zu lesen“, erzählt Enno, der
gemeinsam mit seiner Freundin am Experiment teilnahm. „Ich habe das
Gefühl als wäre da wieder etwas Neues zwischen uns gewachsen. Es gibt
jetzt öfter Momente, in denen ich Dürten aufmerksam anschaue und mich
frage, was sie wohl gerade denkt.“

Gemeinsame Erlebnisse steigern die Wahrnehmung

Die Bahn befördert täglich rund 216.000 Menschen. Viele von ihnen
nutzen die Reisezeit zum Arbeiten, Lesen, Musikhören oder Schlafen.
Nur die wenigsten verbringen die Fahrt damit, ihrem Gegenüber – zum
Beispiel dem langjährigen Partner – mal wieder tief in die Augen zu
schauen. „Viele Paare neigen mit der Zeit dazu, sich als
selbstverständlich hinzunehmen. Dabei ist es wichtig, den Partner
auch nach vielen gemeinsamen Jahren immer wieder neu zu entdecken“,
weiß Paartherapeut Florian Klampfer. „Gemeinsame Reisen und Ausflüge
können eine Möglichkeit darstellen, sich von einer neuen Seite
kennenzulernen und die gegenseitige Wahrnehmung zu stärken.“

Um gemeinsam dem Alltag zu entfliehen, muss es nicht immer ein
langer Urlaub sein. Dank der schnellen City-to-City Verbindungen und
dem Sparpreis der Deutschen Bahn lohnen sich Tages- und
Wochenendausflüge mit dem Fernverkehr. Ob romantisch, sportlich oder
Nervenkitzel pur – in allen deutschen Städten und Regionen gibt es
spannende Angebote, bei denen sich Paare intensiv wahrnehmen,
gemeinsam ihren Ängsten stellen und besondere Erlebnisse teilen
können.

Den Partner mit allen Sinnen erleben

Beim Dinner in the Dark im Herzen der Hamburger Speicherstadt
genießen Paare in völliger Dunkelheit ein Vier-Gang-Überraschungsmenü
serviert von blinden und sehbehinderten Servicekräften. Dabei müssen
sich die Besucher ganz auf die Sinne Hören, Fühlen und Schmecken
verlassen und lernen so, ihr Gegenüber intensiv wahrzunehmen.
Berührungen, Gerüche und die Stimme des Partners werden zum
intensiven Erlebnis! Weitere Informationen: www.dialog-im-dunkeln.de

Übernachten in spektakulärer Kulisse

Klare Sommerluft, Geräusche und Düfte der Natur intensiver denn je
und der Sternenhimmel zum Greifen nah – im Waldseilgarten
Höllschlucht in Pfronten bei Kempten (Allgäu) verbringen Gäste eine
Nacht in spektakulärer Kulisse. Auf einer Plattform, im Baumzelt oder
an einer Felswand – hier gibt es für jeden Adrenalinspiegel das
passende Übernachtungsangebot. Fernab vom Alltagsstress und in
trauter Zweisamkeit haben Paare endlich mal wieder Zeit für sich, für
intensive Gespräche und tiefgehende Blicke. Weitere Informationen:
www.waldseilgarten-hoellschlucht.de

Ein Himmelbett am Ostseestrand

Eine romantische Weltneuheit erleben Paare in Schleswig-Holstein.
Von Juni bis September können Verliebte die Nacht in sechs
verschiedenen Orten entlang des Ostseestrands im Schlafstrandkorb
verbringen. Begleitet vom Rauschen des Meeres und dem Leuchten des
Sternenhimmels kommen sich Paare auf einer Fläche von 1,30 mal 2,40
Meter besonders nahe. Schutz gegen Wind, Regen und unerwünschte Gäste
bietet eine wetterfeste Schutzabdeckung. Weitere Informationen:
www.ostsee-schleswig-holstein.de

Die Leidenschaft zum Kochen bringen

Beim Erotikkochkurs in verschiedenen deutschen Großstädten kochen
Paare unter fachmännischer Anleitung ein aphrodisierendes Menü,
testen die Wirkung bestimmter Gewürze und Zutaten und bringen ihre
Gefühle zum Kochen. Dabei lernen Paare, ihre Leidenschaft durch den
Einsatz bestimmter Lebensmittel neu zu entfachen – denn Liebe geht ja
bekanntlich durch den Magen. Weitere Informationen:
www.jochen-schweizer.de

Senkrecht dem Boden entgegen

Abenteuer, Adrenalin und Freiheit pur – das verspricht Europas
höchster Kletterturm in Brühl bei Köln. Hier können Paare gemeinsam
den 50 Meter hohen, ehemaligen Getreidespeicher bezwingen. Ob an
Hängebrücken, Netzen und Griffen nach oben oder beim House Running
senkrecht dem Boden entgegen – am roten Turm betrachten Paare die
Welt aus einer ganz neuen Perspektive und stellen sich gemeinsam dem
Nervenkitzel. Weitere Informationen: www.viaferrata-nrw.de

Das Paar-Experiment der Deutschen Bahn ist Teil der
Marketingkampagne „Diese Zeit gehört Dir“. Mit der Kampagne möchte
die Bahn den Menschen in Deutschland wieder bewusster machen, welche
Vorteile sie haben, wenn sie sich für die Reise mit der Bahn
entscheiden: Sie kaufen nicht nur ein Ticket, um von A nach B zu
reisen. Sie bekommen auch etwas, das heute so relevant ist wie nie
zuvor: Zeit für sich, die sie individuell nutzen können. Die Kampagne
beinhaltet ein umfassendes Kommunikationsprogramm mit TV- und
Hörfunk-Spots, Anzeigen, Plakaten und Online-Bannern. Mehr erfahren
Sie unter www.inside.bahn.de.

Pressekontakt:
Medienteam DB Fernverkehr
FAKTOR 3 AG
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
Fon: +49 (0)40-67 94 46-46
Mail: db@faktor3.de

Original Content von: Deutsche Bahn AG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de