Was der frühere „WAZ“-Manager Stefan Zowislo und „Kompaktmedien“-Gründer Norbert Schmedt planen – Politische Kommunikation

Abgelegt unter: Arbeit |





Zurück ins politische Medien- und
Kommunikationsgeschäft hat es den früheren „WAZ“-Manager Stefan
Zowislo gezogen. Norbert Schmedt, Gründer und geschäftsführender
Gesellschafter der in Berlin beheimateten „Kompaktmedien“, hat Stefan
Zowislo jüngst in die Geschäftsleitung der Agentur geholt.

Nach den ersten Wochen an Bord von „Kompaktmedien“ spricht Stefan
Zowislo im Interview mit dem Mediendienst kress.de von „vielen
positiven Erfahrungen: Mit unseren Kunden, unserem
Dienstleistungsempfinden und unseren Mitarbeiterinnen und
Mitarbeitern können wir auf dem Berliner Markt professionell arbeiten
und bestehen.“

Bei „Kompaktmedien“, so Stefan Zowislo im
kress.de-Agentur-Porträt, „sind die Dinge, bevor sie beim Kunden das
Licht der Welt erblicken, mehr als einmal durchgekaut, gedreht,
durchdacht worden.“ In seinen bisherigen Jobs hat er die passenden
Schachzüge zu beherrschen gelernt. „Ob WAZ oder Partei,
Stadtmarketing oder Luther 2017 – es geht darum, Akzeptanz zu
erwerben. Dafür ist eine ausgeprägte Dienstleistungshaltung notwendig
und am besten versteht man sich stets als eine Art Inhouse-Agentur.
So zu arbeiten, hat mir immer gefallen.“

Mehr auf kress.de, dem Mediendienst: http://nsrm.de/-/2rh

Pressekontakt:
Bülend Ürük
Chefredakteur
Tel. 0049-15147155124
Twitter: www.twitter.com/buelend
chefredaktion@newsroom.de
www.kress.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de