WAZ: Gleiche Rechte für alle Ehepaare – Kommentar von Julia Emmrich zur Homo-Ehe

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Sind schwule Männer schlechtere Väter? Leiden
Kinder, wenn sie bei lesbischen Müttern aufwachsen? Das sind Fragen,
die man nicht beantworten kann. Denn die Frage ist falsch gestellt:
Weil es zu nichts führt, wenn man Elterngruppen vergleicht und so
tut, als könne man dabei etwas über die Beziehungs- oder
Erziehungsqualität sagen.

Es gibt gute und schlechte Beispiele – egal, ob die Eltern schwul,
lesbisch oder heterosexuell sind, alleinerziehend oder zu zweit,
vermögend oder arm, ausländisch oder deutsch. Es ist deshalb kaum
haltbar, Homo-Paaren die vollständige Gleichstellung zu verwehren –
und dabei mit dem Kindeswohl zu argumentieren. Genau das tut die
Union seit Jahren. Es wäre klüger – und zeitgemäßer – zu sagen: Wer
dauerhaft Verantwortung für andere übernehmen will, soll heiraten
dürfen. Mit allen Rechten und allen Pflichten. Egal, ob der
Ehepartner ein Mann ist oder eine Frau.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de