Werner Michael Bahlsen neuer Präsident des Wirtschaftsrates der CDU e.V. (FOTO)

Abgelegt unter: Allgemein |






 


Bahlsen: Unsere Aufgabe ist Sicherung des Wohlstandes für kommende
Generationen

Die Bundesdelegiertenversammlung auf dem heutigen Wirtschaftstag
wählte Werner M. Bahlsen, Vorsitzender der Geschäftsführung des
Süßgebäck-Herstellers Bahlsen, als Nachfolger von Prof. Kurt J. Lauk.
Der 66-jährige Familienunternehmer aus Hannover löst Lauk nach 15
Jahren an der Spitze des Unternehmerverbandes ab.

„Über das entgegengebrachte Vertrauen der Delegierten des
Wirtschaftsrats freue ich mich sehr. Der Wirtschaftsrat ist für mich
„Think Tank“, Impulsgeber und manchmal auch Mahner. Dann zum
Beispiel, wenn die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft ernsthaft
gefährdet sind. Und die Maxime muss heißen: Erst erwirtschaften, dann
verteilen!“, sagte Bahlsen.

„Die Politik in Deutschland lenkt leider zu viel und denkt zu kurz
– dabei müssen jetzt die richtigen Weichen für die zukünftigen
Generationen gelegt werden. Vor allem bei den Themen Sicherung der
Sozialsysteme, Bildung, Investitionen in die Zukunft und
Unternehmensgründungen vermisse ich eine Strategie, ein Plan, der
klar macht, wie wir die großen Herausforderungen, politisch angehen
wollen. Unser Angebot als Wirtschaftsrat steht auf jeden Fall,
gemeinsam mit der Politik und anderen gesellschaftlichen Gruppen eine
Zukunfts-Agenda mitzugestalten“, unterstrich Bahlsen. Werner M.
Bahlsen ist gelernter Konditor und studierte Betriebs- und
Volkswirtschaft unter anderem in Zürich und Genf. Nach
Ausbildungsaufenthalten in England und den USA trat er 1975 in die
Bahlsen International Holding AG ein. Im Jahr 1999 übernahm er den
Vorsitz der Bahlsen Geschäftsführung und seit 2003 wirkte er als
Mitglied im Präsidium des Wirtschaftsrats an wichtigen Entscheidungen
des Verbandes mit.

Sein Vorgänger Kurt Lauk zeigte sich glücklich über die Wahl des
neuen Präsidenten: „Nach 15 Jahren an der Spitze des Wirtschaftsrates
war es für mich wichtig, eine attraktive und zukunftsweisende
Nachfolgeregelung auf den Weg zu bringen. Mit Herrn Bahlsen haben wir
einen erfolgreichen und engagierten Familienunternehmer gewonnen, der
die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft überzeugend vertritt.“

Pressekontakt:
Klaus-Hubert Fugger
Pressesprecher
Wirtschaftsrat der CDU e.V.
Tel.: 030-240 87-301, Fax: 030-240 87-305
kh.fugger@wirtschaftsrat.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de