Weser-Kurier: Aufgewacht Joerg Helge Wagnerüber US-Panzer in Bremerhaven

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Hurra, hurra, die Friedensbewegung ist wieder da!
Nachdem sie im vorigen Jahr stumm und unsichtbar beigewohnt hat, wie
russische Bomber in Syrien ganze Städte samt Krankenhäusern und
Schulen in Schutt und Asche gebombt haben, wird sie an diesem
Sonnabend endlich wieder ihre Taubenflagge zeigen! Nein, nicht in
Berlin vor der russischen Botschaft – in Bremerhaven. Gibt es dort
ein russisches Konsulat? Nein, aber Amis. Schlimmer: Amis in Uniform,
die Panzer ausladen, mit denen sie dann weiter nach Polen fahren. Um
Polen zu überfallen? Äh, nein: Um Polen zu zeigen, dass die USA ihm
mit allen Mitteln helfen werden, falls Russland Polens Grenzen
verletzen will. Will es das? In der Ukraine, einem Nachbarstaat
Polens, hat es das längst getan. Dort herrscht bereits Krieg, den hat
die Friedensbewegung auch nicht bemerkt. Anders als die Ukraine ist
Polen mit den USA verbündet, durch die Nato. Mit Deutschland übrigens
auch, obwohl die Deutschen Polen schon einmal überfallen haben –
damals übrigens gemeinsam mit den Russen. Und wogegen demonstriert
jetzt die Friedensbewegung? Na dagegen, dass die Amis und die Polen
Russland provozieren. Ist doch logisch, oder?

Pressekontakt:
Weser-Kurier
Zentraldesk
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de