Weser-Kurier: Kommentar von André Fesser über Flüchtlingshilfe in Bremen

Abgelegt unter: Allgemein |





Dieser bemerkenswerte Wille zur Veränderung
hinterlässt Spuren, auch in Bremen. Die Pläne zur Versorgung und zur
Unterbringung der in großer Zahl nach Deutschland strömenden Menschen
drohte zeitweise ins Chaos abzurutschen. Doch dies hat die Helfer nur
noch mehr motiviert, eine Lösung zu finden. „Hand in Hand, so geht
das – auch wenn–s anstrengend ist“, sagte ein Polizist und erfand
damit ein Muster für den Einsatz der vielen Engagierten. Kaum einer,
der die eigenen Mühen in den Vordergrund stellte. Stattdessen viele,
die einfach angepackt haben. Dem Land, auch Bremen, steht diese
Haltung gut an. Auch sie ist etwas Besonderes.

Pressekontakt:
Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de