Weser-Kurier: Kommentar von Joerg Helge Wagnerüber erbeutete Pässe

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Bedrohung geht also gar nicht von Blankopässen
aus. Für Daesch sind die wohl eher eine Handelsware, wie Öl oder
Antiken. Denn wer als echter Flüchtling Verwandte nachholen will,
muss für diese einen syrischen Pass vorlegen. So will es das deutsche
Asylrecht. Sinnvoller ist sicher eine Einzelfallprüfung. Dabei sollte
man gleich jeden Flüchtling biometrisch erfassen – das ist ja auch
für Bundesbürger seit Jahren Pflicht. Dann darf aber in den Behörden
nicht am Freitagmittag das Wochenende beginnen oder das Bundesamt ein
Flaschenhals bleiben. Dezentralisierung und Flexibilisierung sind
angesagt.

Pressekontakt:
Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de