Westfalen-Blatt: Brandstiftung in Asylbewerberheim

Abgelegt unter: Allgemein |





In Herford (NRW) hat es heute Nacht in einem
Asylbewerberheim gebrannt. Darüber berichtet das Westfalen-Blatt
(www.westfalen-blatt.de). Mordkommission und Staatsschutz Bielefeld
gehen nach Informationen der Zeitung davon aus, dass der Brand im
Keller des Hauses gelegt wurde. Zwei Bewohner wurden durch Rauch
verletzt. Die Polizei soll bereits einen Verdächtigen festgenommen
haben. Es soll sich nicht um einen Bewohner des Flüchtlingsheims
handeln.

Pressekontakt:
Westfalen-Blatt
Chef vom Dienst Nachrichten
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de