Westfalen-Blatt launcht wb-jobs.de / stellenanzeigen.de unterstützt das Westfalen-Blatt als Systempartner für den regionalen Online-Stellenmarkt

Abgelegt unter: Arbeit |





Das Westfalen-Blatt, eine der großen
Regionalzeitungen Westfalens, und stellenanzeigen.de, einer der
führenden Spezialisten für Online-Recruiting in Deutschland, gehen
mit dem gemeinsam betriebenen regionalen Jobportal wb-jobs.de online.
In der Region Ostwestfalen-Lippe bietet das neue regionale Jobportal
Arbeitgebern und Jobsuchenden einen modernen Online-Stellenmarkt, gut
sichtbar und auch abgestimmt auf Nutzung über mobile Endgeräte. Die
regionale Stellenbörse wb-jobs.de ist auf dem Nachrichtenportal der
Zeitung sowie auf den Portalen von 25 Regionalausgaben integriert.

Mehr Service für Bewerber

Im Rahmen der Kooperation mit stellenanzeigen.de wurde wb-jobs.de
auf den neuesten Stand der Technik gebracht: das Layout des
Jobportals ist responsive. Stellensuchende profitieren von der
intuitiven Handhabung. Interessenten können Jobangebote in einer
„Merkliste“ speichern oder diese über Facebook, Google+, Twitter oder
auch ganz klassisch per E-Mail weiterempfehlen. Wer nicht täglich
aktiv suchen möchte, nutzt den kostenfreien Abo-Service „Jobs per
Mail“. Bewerber finden auf wb-jobs.de, neben Stellenanzeigen aus den
Zeitungen, auch ausgewählte offene Positionen, die auf
www.stellenanzeigen.de ausgeschrieben sind. „Mit dem Westfalen-Blatt
bauen wir unsere Reichweite im Westen Deutschlands weiter aus und
erhöhen damit den Bewerber-Rücklauf für unsere Kunden im Westen
kontinuierlich“, sagt Dr. Peter Langbauer, Geschäftsführer
stellenanzeigen.de.

Über stellenanzeigen.de

Mit mehr als 2,5 Mio. Visits pro Monat und mehr als 700.000
registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden
Online-Stellenbörsen in Deutschland. Die hohe Reichweite und
Auffindbarkeit der Online-Stellenanzeigen auf stellenanzeigen.de wird
unterstützt durch aktives Reichweitenmanagement mit SmartReach 2.0.
Es beinhaltet unter anderem die intelligente Ausspielung der Anzeigen
im Mediennetzwerk mit mehr als 1.000 regionalen Plattformen und mehr
als 250 fachspezifischen Plattformen sowie bei wirkungsvollen
Reichweitenpartnern.

Pressekontakt:
stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Beate Kohnhäuser
Tel. +49 89 651076-222, E-Mail presse@stellenanzeigen.de

WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH
Dirk Echterhoff
Tel. +49 521 585-386, E-Mail d_echterhoff@westfalen-blatt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de