YOU Stiftung BARAKA: Slum im Senegal wird zum lebenswerten Stadtteil / Das Ziel: „Nachhaltige Entwicklung und nicht mehr auf die Boote steigen“ (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 


Eines der größten Probleme der aktuellen Flüchtlingssituation sind
die katastrophalen wirtschaftlichen und sozialen Zustände in den
Herkunftsländern. Dr. h. c. Ute-Henriette Ohoven, UNESCO
Sonderbotschafterin und Honorarkonsulin der Republik Senegal, möchte
mit ihrer neuen YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not, und
kompetenten Partnern dieses hochaktuelle Thema an der Wurzel
bekämpfen.

BARAKA: Ein Slum inmitten Senegals Hauptstadt Dakar, in dem rund
1800 innerafrikanische Flüchtlinge leben, wird in ein modernes
Stadtviertel verwandelt.

Kick-Off-Event im Stadtmuseum Düsseldorf: Mit den Projektpartnern,
der Regierung der Republik Senegal vertreten durch Bauminister Diène
Farba Sarr und der ORASCOM Development Holding, Samih Sawiris sowie
mit dem Bund der deutschen Architekten, Vorsitzender Bruno Braun, dem
Stadtmuseum, Direktorin Dr. Susanne Anna und Prof. Federico Mayor,
längst amtierender Generaldirektor UNESCO a.D. stellte Frau Dr.
Ohoven das Projektziel vor: „Wir aktivieren Sponsoren und
Kleinspender, die von einem Bett über eine Ausbildung bis zu
Start-Ups an der Entwicklung des autarken Stadtviertels teilhaben
können. Die Menschen vor Ort lernen, Verantwortung zu übernehmen und
werden aktiv in die Fortschritte eingebunden. Sie erhalten eine
innovative Ausbildung und setzen diese in einem Beruf fort. Nur durch
nachhaltige Entwicklung ist die Flüchtlingsproblematik langfristig in
den Griff zu bekommen. Die Verwirklichung von BARAKA ist ein
visionäres Beispiel für soziales Investment und soll für Slumgebiete
auf der gesamten Welt als Vorbild dienen.“

Der BDA initiierte 2015 einen Studentenwettbewerb an der PBSA
Peter Behrens School of Arts für das städtebauliche Konzept und ein
Prototyp-Haus, der durch den Sprecher der internationalen Jury Prof.
Juan-Pablo Molestina (PBSA) prämiert wurde. Die Preisträger erhalten
eine Reise nach Dakar und werden bei der Realisierung des Projektes
in die weitere Zusammenarbeit mit dem BDA eingebunden.

YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not
Soziales Investment für die Welt. Hilfe zur Selbsthilfe. 450 Projekte
in 100 Ländern. Die Stiftung verfolgt die nachhaltigen
Entwicklungsziele (SDGs).
http://you-stiftung.de/vom-slum-zum-vorzeigedorf

Spendenkonto:
YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not
Konto-Nr.: 34 80 100 00 /BLZ 300 400 00
IBAN-Code: DE 72 300 400 00 0 34 80 100 00

Pressekontakt:
YOU Stiftung – Bildung für Kinder in Not
Grafenberger Allee 87
40237 Düsseldorf
Tel.: 0211/611133

Ansprechpartnerin:
Kerstin Scholten
scholten@you-stiftung.de
mobil: 0160/94421849

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de