Zahlen, die Engagement bedeuten: Bürgerbewegung Campact legt Report 2015 vor

Abgelegt unter: Soziales |





Wachsende Bereitschaft zum politischen
Engagement, auch auf der Straße / Campact zieht Bilanz und macht
seine Finanzen transparent

Bei Wahlanalysen wird aufgrund sinkender Wahlbeteiligung gern von
„Politikverdrossenheit“ gesprochen. Doch ist das schon die ganze
Wahrheit? Der Campact-Report 2015 spricht eine andere Sprache. Er
zeigt auf, wie eine wachsende Zahl von Bürgern sich in
gesellschaftliche Debatten einbringen. Am Anfang steht oft die
Unterzeichnung eines Online-Appells: 4,6 Mio Unterschriften wurden im
Jahr 2014 unter 18 Appelle geleistet.

Das weitere Engagement der Campact-Aktiven ist vielfältig: Sie
organisierten 27 700 dezentrale Aktivitäten wie die Verteilung von
Informationsmaterial oder die Sammlung von Unterschriften unter die
selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA.
86 000 Menschen nahmen an fünf Großdemonstrationen teil. Aber auch
der telefonische Protest bei Ministerien, die Begleitung von
Unterschriftenübergaben und der Dialog mit Wahlkreisabgeordneten
spielten eine wichtige Rolle.

Die Zahl der Menschen, die sich über Campact informieren und an
Kampagnen beteiligen, wuchs um über 60 Prozent im vergangenen Jahr:
Ende 2014 erhielten rund 1,5 Millionen Menschen Informationen von
Campact.

Der Campact-Report 2015 informiert über die zentralen Kampagnen
und welche Erfolge Campact-Aktive dabei erzielt haben. Er legt nach
den Standards der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“
Rechenschaft ab über Strukturen, Mittelherkunft und -verwendung.

Campact finanziert sich durch zweckgebundene Spenden für einzelne
Aktionen oder Kampagnen und die Förderbeiträge von 33 600 Förderern
(Jahresende 2014, inzwischen sind es rund 44 000). Campact nimmt
keine staatlichen Gelder in Anspruch und keine Spenden aus der
Wirtschaft. 97 Prozent aller Einzelspenden sind Beträge bis 200 Euro.
Damit wird deutlich: Die Bürgerbewegung Campact ist unabhängig, denn
sie wird von vielen „Menschen wie Du und ich“ getragen.

Download: http://bit.ly/campactreport2015

Pressekontakt:
Jörg Haas, Pressesprecher Campact e.V., presse@campact.de,
Tel. 0152-22888799

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de