ZDF-Sommerinterview unter dem Eindruck der jüngsten Terrorserie: CSU-Chef Horst Seehofer am Sonntag im Gespräch mit Bettina Schausten (FOTO)

Abgelegt unter: Innenpolitik |






 


Ansbach, München, Würzburg: Bayerns Ministerpräsident Horst
Seehofer will nach der jüngsten Anschlagsserie den Bürgerschutz
nachhaltig verbessern. Mit welchen Maßnahmen dies geschehen soll und
was weitere Folgerungen und Forderungen aus den zurückliegenden
Gewalttaten sind, all dies ist Thema im ZDF-Sommerinterview mit dem
CSU-Vorsitzenden. Am Sonntag, 31. Juli 2016, 19.10 Uhr, stellt sich
Horst Seehofer den Fragen von Bettina Schausten, der Leiterin des
ZDF-Hauptstadtstudios.

Weiteres Gesprächsthema im diesjährigen Sommerinterview aus
München: Die monatelange Auseinandersetzung zwischen Horst Seehofer
und Bundeskanzlerin Angela Merkel rund um die Bewältigung der
Flüchtlingskrise und die Frage, ob der „Burgfriede“, den die beiden
Schwesterparteien CDU und CSU auf ihrer gemeinsamen Klausur Ende Juni
geschlossen hatten, nun wieder gefährdet ist.

Das ZDF-Sommerinterview mit Horst Seehofer ist das vierte von
insgesamt sechs Gesprächen mit den Spitzenpolitikern der im Bundestag
vertretenen Parteien. Im nächsten ZDF-Sommerinterview ist am Sonntag,
14. August 2016, 19.10 Uhr, Bundespräsident Joachim Gauck im Gespräch
mit Bettina Schausten. Den Abschluss der diesjährigen
ZDF-Sommerinterviews bildet am Sonntag, 28. August 2016, 19.10 Uhr,
das Gespräch von Vize-Kanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel mit Thomas
Walde.

Zum Auftakt des Sommerinterview-Reigens war am 10. Juli 2016 die
CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin zu Gast
bei Bettina Schausten, am 17. Juli 2016 sprach Thomas Walde auf der
Aueralm am Tegernsee mit Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von
Bündnis 90/Die Grünen, und am Sonntag, 24. Juli 2016, war das
Gespräch zu sehen, das Thomas Walde in Schengen mit der
Linken-Fraktionsvorsitzenden Sahra Wagenknecht führte.

Die „Berlin direkt“-Sommerinterviews sind seit 28 Jahren fester
Bestandteil des ZDF-Sommerprogramms. Das erste wurde 1988 im Rahmen
der Sendung „Bonn direkt“ ausgestrahlt.

https://presseportal.zdf.de/pm/berlin-direkt-zdf-sommerinterviews/

http://berlindirekt.zdf.de.

http://twitter.com/zdfheute

http://twitter.com/zdfpresse

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos von der aktuellen Sendung sind ab Sonntag, 31. Juli 2016,
16.00 Uhr, erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131
– 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/berlindirekt

Pressekontakt:
ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de