Autodoc GmbH entscheidet sich Warnwesten europaweit zu verteilen / Untersuchungen der Berliner Innenbehörden zu Autodoc ergebnislos

Abgelegt unter: Soziales |





Die Autodoc GmbH zieht sich aus dem
Warnwestenprojekt zurück, das ursprünglich mit der Senatsstelle für
Bildung, Jugend und Familie zugunsten der rund 34.000 Berliner
Abc-Schützen zum Schuljahresbeginn 2019 / 2020 starten sollte.

Noch im Verlauf dieser Woche können Autodoc Kunden die Warnwesten
europaweit kostenfrei für ihr Kind erhalten. Dafür werden die
Angebotsseiten in den 26 europäischen Ländern, in denen Autodoc aktiv
ist, mit einer entsprechenden Information ausgestattet. Damit es zu
einer möglichst großflächigen Verteilung kommt, wird jeder Bestellung
auf Wunsch eine Warnweste beigelegt. Damit kommen die Warnwesten doch
noch ihrer zugedachten Aufgabe zu: Die Sichtbarkeit von Schulkindern
deutlich zu erhöhen, um ihre Wege damit ein kleines Stück sicherer zu
gestalten.

Untersuchungen der Berliner Innenbehörden ergebnislos

Auf Nachfrage seitens der Autodoc GmbH bleibt festzustellen, dass
die Untersuchungen der Berliner Innenbehörden einschließlich des
Verfassungsschutzes bislang ergebnislos sind, was Autodoc auch
erwartet hatte.

Über Autodoc

Autodoc ist Europas führender Onlinehändler für Autoersatzteile.
Als wachstumsstärkstes Unternehmen in dieser Branche mit einem
Umsatzwachstum von 63% im Geschäftsjahr 2018 auf rund 415 Mio. Euro
(2017: 254 Mio. Euro) strebt Autodoc an, seine Position weiter
auszubauen. Durch seine erfolgreiche Expansion ist Autodoc inzwischen
neben Deutschland in 25 weiteren europäischen Ländern vertreten.
Autodoc verfolgt einen starken Kundenfokus durch Social Media
Aktivitäten, technischen Support in der jeweiligen Landessprache und
bedarfsgerechte Sortimentszusammenstellung mit derzeit knapp 2,5 Mio.
Produkten von 545 Markenherstellern für 128 Automarken. Von
Bremsanlagen über Karosserieteile, Stoßdämpfer und Federn,
Auspuffanlagen, Innenraumelemente, Lenkungen und Kupplungen bis hin
zu Klimaanlagen, Heizungen, Reparatursätzen und Motorenöl bietet der
Onlinehändler ein breites Angebot. Im Juni 2018 feierte das
Unternehmen sein 10-jähriges Jubiläum. Die Autodoc GmbH hat ihren
Sitz im Berliner Stadtteil Lichtenberg und ist zu 100%
inhabergeführt. Seit Mai 2019 ist das Unternehmen zusätzlich zu
seinem Hauptsitz noch mit einer Repräsentanz auf dem Kurfürstendamm
präsent.

Pressekontakt:
Thomas Casper
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
Kurfürstendamm Nr. 22
10719 Berlin
Tel.: +49 30 2084 78 237
E-Mail: t.casper@autodoc.eu
www.autodoc.de

cometis AG
Matthias Kunz
Tel.: +49 611 20 585 5-64
kunz@cometis.de
www.cometis.de

Original-Content von: AUTODOC GmbH, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de