BDI zur Modernisierung der Unternehmensteuern: Steuerbelastung für Unternehmen auf 25 Prozent senken

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Anlässlich des Vorschlags der
Unions-Bundestagsfraktion zur Modernisierung der Unternehmensteuern
sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: “Steuerbelastung für
Unternehmen auf 25 Prozent senken”

– “Die Bundesregierung muss die effektive steuerliche
Gesamtbelastung von Unternehmen auf das international niedrigere
Niveau von maximal 25 Prozent senken. Nur so bleibt Deutschland
als Investitionsstandort attraktiv. In den OECD-Mitgliedsländern
liegt der Durchschnitt der steuerlichen Gesamtbelastung bei
knapp 25 Prozent und in der EU sogar noch darunter bei rund 22
Prozent. Bei den Unternehmensteuern herrscht seit mehr als zehn
Jahren Reformstillstand. Das schadet dem Industrie- und
Exportland Deutschland.

– Die Vorschläge der Unionsfraktion zur Modernisierung des
Unternehmensteuerrechts sind überfällig. Neben einer Senkung der
Gesamtsteuerbelastung der Unternehmen muss die Bundesregierung
vor allem strukturelle Hürden des Unternehmensteuerrechts
beseitigen. Ziel muss sein, das Stammhaus von Unternehmen in
Deutschland zu halten.”

Pressekontakt:
BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax: 030 20 28 2450
Email: Presse-Team@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Deutschen Industrie, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de