bpa Arbeitgeberverband erneut in die Pflegekommission berufen / Verhandlungenüber Pflegemindestlohn beginnen bereits nächste Woche

Abgelegt unter: Arbeit,Gewerkschaften |





Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat
in einem Schreiben mitgeteilt, dass der Präsident des bpa
Arbeitgeberverband e.V. Rainer Brüderle zum ordentlichen Mitglied und
der stellvertretende Präsident Bernd Meurer zum stellvertretenden
Mitglied der Pflegekommission berufen wurden. Damit ist der erst 2015
gegründete und mittlerweile über 4.000 Mitgliedseinrichtungen
zählende bpa Arbeitgeberverband nach 2016 erneut in diesem Gremium
vertreten, das die Aufgabe hat, einen Vorschlag für die Festsetzung
von Mindestlöhnen in der Altenpflege zu erarbeiten. Die
Pflegekommission soll schon in der kommenden Woche ihre Arbeit
aufnehmen.

Der bpa Arbeitgeberverband e. V. wurde 2015 von 200 Einrichtungen
und Diensten der privaten Arbeitgeber in der Altenpflege,
Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe gegründet. Mitglieder des bpa
Arbeitgeberverbands sind sowohl kleine als auch mittlere und große
Betriebe. Mittlerweile vertritt der Verband die tarif- und
arbeitsmarktpolitischen Interessen von über 4.000 Mitgliedern, die
über 190.000 Mitarbeiter beschäftigen.

+++ Folgen Sie uns auf Twitter unter https://twitter.com/bpa_agv

Pressekontakt:
Für Rückfragen: Olaf Bentlage, Tel. 0173/7445529

Original-Content von: bpa Arbeitgeberverband, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de