START » 2012 » Juli

Lausitzer Rundschau: Wichtige Entscheidung Zum Urteil des Bundesverwaltungsgerichtsüber den Hauptstadtairport

Es ist endlich einmal eine gute Nachricht, die vom
künftigen Hauptstadtflughafen BER zu hören ist. Die Richter des
Leipziger Bundesverwaltungsgerichts haben entschieden, dass trotz der
Neuregelung der Flugrouten kein völlig neues Genehmigungsverfahren
für den Flughafen erforderlich ist. Womit zumindest dem größten
Wahnsinn in der ohnehin schon bizarren Geschichte um den Schönefelder
Lärmschutz ein Riegel vorgeschoben ist. Schließlich hatte der
P

Mitt Romney wollte sich als Staatsmann auf der
Weltbühne präsentieren und verhielt sich wie ein Elefant im
Porzellanladen. Von London über Jerusalem bis Warschau hinterließ er
überall Schaden. Die Engländer brüskierte der
Präsidentschafts-Kandidat, als er die Olympiavorbereitungen
kritisierte. In Israel suggerierte er, die Palästinenser seien
"kulturell" irgendwie unterlegen. Und in Polen pöbelte ein entnervter
Mitarbeiter Report

Weiterlesen …

Undurchsichtige Personalpolitik

Matthias Seeger hat sich für die Abrechnung über die Medien
entschieden. Mit ungewöhnlich harscher Kritik reagierte der
scheidende Chef der Bundespolizei auf seine Ablösung und griff
Innenminister Hans-Peter Friedrich direkt an. So verhält sich nur
jemand, der tief verletzt ist, nach seinem Rauswurf beruflich und
finanziell nichts mehr zu verlieren hat und auf seinen guten Ruf
bedacht ist. Bisher weiß niemand offiziell, was

Weiterlesen …

Deutschland ist bereits überfordert

Die Europäische Union steht in der Euro-Krise am Scheideweg.
Entweder Deutschland übt sich in Solidarität und steht für die
Schulden der Südländer ein, was schwerwiegende Folgen für Sparer und
Steuerzahler hätte. Oder es gilt: Beim Geld hört die Freundschaft
auf. Das würde früher oder später für die EU faktisch das Aus
bedeuten und ein Exportland wie Deutschland treffen. Nur: Solida

Weiterlesen …

Zum besseren Schutz

Die Sicherheit von Bundeswehr-Soldaten muss uns Steuerzahlern viel
wert sein. Es wäre daher richtig, kampffähige Drohnen anzuschaffen.
Zwar sind diese unbemannten Luftfahrzeuge nicht grundlos umstritten.
Ob in Pakistan, Afghanistan oder Nahost: Immer wieder kommen Drohnen
unter zweifelhaften völkerrechtlichen Umständen zum Einsatz. Dabei
werden zu oft Unschuldige getötet. Das ist furchtbar und
selbstverständlich indiskutabel. Jeder Einze

Weiterlesen …

Der Popanz im Kreml

Alle Achtung! Wie die drei angeklagten Musikerinnen der Punkband
Pussy Riot der autoritären Obrigkeit in Russland tapfer die Stirn
bieten, überrascht und verdient Respekt. Denn das Trio muss das
Schlimmste befürchten, wenn es seinen Protest gegen Präsident
Wladimir Putin und den Patriarchen der russisch-orthodoxen Kirche vor
Gericht weiter verteidigt. Sicher, der provokante Auftritt in der
Moskauer Erlöserkirche war mehr als ein dummer Streic

Weiterlesen …

Na ja – in diesen Tränen, welche die Opposition
wegen des Rausschmisses der Bundespolizeispitze öffentlich vergießt,
sind doch einige der Marke Krokodil. Grüne und SPD sind weniger davon
getrieben, ihre schützende Hand über die Geschassten zu halten, als
vielmehr von der Chance, dem Bundesinnenminister mal wieder eins
auszuwischen. So läuft eben das Geschäft.

Zunächst einmal gilt: Dass ein Minister sein Spitzenpersonal
auswechselt, ist kein

Weiterlesen …

Die Lkw-Maut, die der Unterhaltung des
Straßennetzes dienen soll, wird nun erstmals auf Bundesstraßen
ausgeweitet. Doch ein großer Wurf ist das neue Maut-Zeitalter nicht.
Statt ein ganzheitliches Konzept umzusetzen, realisiert
Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) häppchenweise das, was
technisch machbar und politisch gerade noch durchsetzbar ist. 100
Millionen Euro will der Bund mit der neuen Maut-Kategorie einnehmen.
Ein Tropfen auf den heißen Stein, l

Weiterlesen …

Mitt Romney wollte sich als Staatsmann auf der
Weltbühne präsentieren und verhielt sich wie ein Elefant im
Porzellanladen. Von London über Jerusalem bis Warschau hinterließ er
Schaden. Die Engländer brüskierte der Präsidentschaftskandidat, als
er die Olympiavorbereitungen kritisierte. In Israel suggerierte er,
die Palästinenser seien "kulturell" irgendwie unterlegen. Und in
Polen pöbelte ein entnervter Mitarbeiter Reporter an, die Rom

Weiterlesen …

Es ist schon lustig. Kaum klimpern die ersten
Goldmedaillen in der deutschen Schatulle, sind wir ein einig Volk von
Vielseitigkeitsreitern. Aber die durchaus respektablen Siege hoch zu
Pferd können ein strukturelles Problem der deutschen Mannschaft nicht
überdecken: Athleten in den klassischen olympischen Disziplinen
müssen eine brutale Entscheidung treffen: Wollen sie zehn Jahre oder
länger rackern, den Körper ruinieren, wollen sie Jobchancen riskieren
und sich mit

Weiterlesen …
Page 1 of 231123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de