START » 2012 » Oktober

Neue OZ: Kommentar zu Gesundheit / Organspende

Eine andere Lösung

Es überrascht nicht, dass die Bereitschaft zur Organspende seit
den im Sommer bekannt gewordenen Manipulationsskandalen an Kliniken
in Göttingen und Regensburg deutlich abgenommen hat. Ärzte fälschten
Patientenakten, um bestimmte Kranke schneller auf den OP-Tisch zu
bekommen. Auch diese Patienten benötigten ein neues Organ, und die
Transplantationen retteten vermutlich auch ihr Leben. Aber die
Tatsache, dass sie die Warteschlange umgehen

Noch ein weiter Weg

Recep Tayyip Erdogan hat sich bei seinem Deutschland-Besuch
selbstbewusst und fordernd gegeben. Unmissverständlich machte der
türkische Ministerpräsident erneut klar: Sein Land will in die EU.
Die von ihm geäußerte Kritik daran, dass die Beitrittsverhandlungen
ins Stocken geraten sind, mag Kanzlerin Angela Merkel zur Kenntnis
genommen haben. Aufs Gaspedal drücken wird sie deshalb aber nicht.
Die EU hat derzeit genug Probleme damit, ihr

Weiterlesen …

Wetterfest machen

Derzeit noch strahlender Sonnenschein, aber in den nächsten Jahren
trübt es sich wohl ein, nehmen Wolken und Regen zu: So sehen die
aktuellen Prognosen der Steuerschätzer aus. Noch geht es der
deutschen Wirtschaft prima, sind die Arbeitslosenzahlen niedrig. Die
Einnahmen des Gesamtstaats werden, so haben die Ökonomen und
Statistiker errechnet, erstmals die 600-Milliarden-Euro-Marke
knacken. Ein erfreulicher Rekord. Allerdings kein Grund, sich in der

Weiterlesen …

In der Bringschuld

Der jüngste Staat Europas hat einen Beitrag zu Friedenssicherung
und Stabilisierung nach wie vor bitter nötig. Als solcher ist der
Besuch von US-Außenministerin Hillary Clinton und der
EU-Außenbeauftragten Catherine Ashton im Kosovo zu bewerten. Im
Zentrum der Gespräche der zwei Top-Diplomatinnen mit Regierungschef
Hashim Thaci und Präsidentin Atifete Jahjaga stand die Normalisierung
der Beziehungen zu Serbien. Man fragt sich, wie das g

Weiterlesen …

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Alexander Bredereck, Berlin: Eine Kaution in Höhe von sechs Monatsmieten ist im Gewerbemietvertrag auch im Rahmen einer Allgemeinen Geschäftsbedingung zulässig vereinbar.

Weiterlesen …

Dass es keine verkehrte Sache ist, einem Kranken
durch eine Spenderniere das Leben zu retten, daran besteht kein
Zweifel. Es ist vielmehr das verantwortungslose Handeln einiger
selbstherrlicher Transplantationsmediziner, das die Menschen zweifeln
lässt. Gefälschte Labordaten, eigenmächtige Bevorzugung von
Patienten, Umgehung der Vorschriften – all diese Vorkommnisse tragen
garantiert nicht dazu bei, dass in Zukunft mehr Menschen guten
Gewissens einen Organspendeausweis ausf&

Weiterlesen …

Da war gestern wieder einer in Berlin, der vor Kraft
kaum laufen konnte. Sein Land erstarke von Tag zu Tag, ließ der
türkische Ministerpräsident wissen. Ein wahres Vorbild für die
krisengebeutelten Jammerlappen in der EU, die mittlerweile in jeder
Hinsicht im Rückstand seien. Es werde ihnen noch leid tun, wenn sie
ihm weiter die kalte Schulter zeigten. Wahr ist: Die Türken erleben
seit zehn Jahren ein beeindruckendes Wirtschaftswachstum. Man darf
sich dar&uum

Weiterlesen …

Mühsam genug hat sich die Politik auf einen
Kompromiss geeinigt, um mehr Organspender zu gewinnen. Und jetzt das:
Einen Tag, bevor die neue Entscheidungslösung in Kraft tritt, ist die
Spendebereitschaft auf dem Tiefpunkt. Das wird sich nicht einfach
dadurch ändern, dass die Krankenkassen Infoschreiben schicken und ein
Ja oder Nein anmahnen. Dafür ist die Verunsicherung durch die
kriminellen Manipulationen von Patientendaten an mittlerweile drei
Kliniken zu groß. Das

Weiterlesen …

Der SPD-Haushaltsexperte Carsten Schneider ist
ein gründlicher und kundiger Politiker. Er hat sich etwas dabei
gedacht, als er sein Konzept zur künftigen Besoldung und Ausstattung
von Ex-Bundespräsidenten erstellte. Doch im Eifer des Gefechts gegen
einen vermeintlich unwürdigen Ex-Repräsentanten wie Christian Wulff
sind ihm handwerkliche Fehler unterlaufen. Sein Konzept ist eine Lex
Wulff, ganz auf den Ex-Präsidenten abgestimmt. Und das widerspricht
rechtssta

Weiterlesen …

Trotz eines Steuereinnahmen-Rekords von 602,4
Milliarden Euro im laufenden Jahr kann der Staat seine Ausgaben nicht
mit den laufenden Einnahmen decken. In den Kassen des Bundes und vor
allem vieler Länder und Kommunen klaffen weiterhin enorme
Finanzierungslücken, die nur durch neue Kredite gestopft werden
können. Dass die Politik nicht in der Lage oder willens ist, die
Defizite in konjunkturell guten Zeiten sehr viel rascher abzubauen,
ist ein Ärgernis für alle Ste

Weiterlesen …
Page 1 of 248123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de