START » 2013 » Februar

Badische Neueste Nachrichten: Winter-Tribut

Der deutsche Jobmarkt trotzt der Euro-Krise.
Während in den Nachbarländern die Arbeitslosenrate von Monat zu Monat
steigt, kommt Deutschland mit einem blauen Auge davon. Die kalte
Jahreszeit fordert ihren Tribut, aber der befürchtete kräftige
Einbruch angesichts einer schwächelnden Konjunktur bleibt aus. Die
Firmen halten auch in schweren Zeiten an ihren Mitarbeitern fest und
verzichten auf Kündigungen. Die Manager in den Führungsetagen rechnen
für di

Griechenland ist kein Einzelfall. Ob Italien,
Spanien oder Bulgarien: es knirscht und kracht an allen Ecken und
Enden in Europas Krisengebälk. Selbst beim einstigen EU-Musterknaben
Slowenien ist nun die zweite Regierung in 18 Monaten ins Aus
gestolpert. Die Korruptionsvorwürfe gegen den aus dem Amt gezwungenen
Premier Janez Jansa waren der Anlass, der wachsende Unmut über die
rigorose Sparpolitik aber die Ursache für die erneute
Personalrochade.

Slowenien galt lange

Weiterlesen …

7.10 Uhr, Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU,
Ministerpräsidentin Saarland, Thema: Mindestlohn

7.35 Uhr, Alexander Kirchner, stellv. Aufsichtsratschef Deutsche
Bahn, Thema: Stuttgart 21

Pressekontakt:
WDR Presse und Information, Kristina Bausch, Tel. 0221-220-7121
Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 – 20 65 62

Weiterlesen …

Was Deutschland derzeit erlebt, ist keine
Qualitäts-, sondern eine handfeste Vertrauenskrise. Das Virus, das
auf den globalen Lebensmittelmärkten umgeht, heißt
Verantwortungslosigkeit. Siegel halten nicht immer, was sie
versprechen. Auf Zutatenlisten prangen fette Lügen. Kriminelle
tricksen, panschen und täuschen. Und von Skandal zu Skandal wächst
die Verunsicherung der Konsumenten.

Was auf Verpackungen aufgedruckt und von Siegeln versprochen wird,
muss v

Weiterlesen …

Erneut ist ein Dokument aufgetaucht, das in der
Bewertung der erfolglosen Arbeit von Polizei und Verfassungsschutz
eine zentrale Rolle spielen könnte – noch eine Liste mit Namen und
Adressen einschlägiger Kontaktpersonen des braunen Terrortrios. Ein
ähnliches Papier war schon in den Akten. Beide Listen hatten die
Fahnder bereits 1998 beschlagnahmt, aber offenbar nicht richtig,
vielleicht auch gar nicht ausgewertet – ein blamabler Befund.
Vielleicht hätte die blutige Tr

Weiterlesen …

Wieder Maß halten

Gute Nachrichten aus Brüssel und Berlin: Der Wall zum Schutz vor
Finanzkrisen wächst. Mit der Deckelung der Banker-Boni und strengeren
Regeln für den Hochgeschwindigkeitshandel an Computerbörsen fügen das
Europaparlament und der Bundestag jetzt zwei weitere Bausteine ein.
Einen perfekten Schutz wird es zwar nie geben. Einzelne
Finanzjongleure werden immer einen Weg finden, Grenzen zu umgehen.
Oder sie weichen an Finanzplätze aus, die

Weiterlesen …

Ein Plan mit Pferdefuß

Dass Schwarz-Gelb nach neuerlichem Fleisch- und Eier-Skandal Dampf
macht, um Verbraucher künftig schneller über Schwindel zu
informieren, hört sich gut an. König Kunde hat schließlich ein Recht
darauf, von Schmu mit Lebensmitteln sofort zu erfahren. Gleichwohl
droht mancher Pferdefuß. So ist es bei der Trickserei mit Legehennen
durchaus nachvollziehbar, dass darüber zunächst keine Details an die
Öffentlichkeit g

Weiterlesen …

Tritt vors Schienenbein

Die SPD hat es mit ihrem Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück derzeit
so schwer wie Italien mit dem Ausgang der jüngsten Parlamentswahlen.
In Rom herrscht wegen der unsicheren Lage sowieso schon Nervosität,
da brauchen die gebeutelten Parlamentarier nicht zusätzlich noch
abfällige "Clown"-Bemerkungen aus dem Ausland.

Der schwarz-gelben Koalition bietet Steinbrück damit erneut eine
willkommene Angriffsfläche. Doch w&aum

Weiterlesen …

Frankfurt (Oder). Die "Sonderkommission
Grenze" der Brandenburger Polizei hat es mit einer zunehmenden Zahl
von Betrugsfällen zu tun, in denen Autodiebstähle nur vorgetäuscht
werden, um die Versicherung zu prellen. Das berichtet die Märkische
Oderzeitung in ihrer Freitagsausgabe. Der Chef der Soko, Jens
Starigk, schätzt demnach den Anteil dieser Fälle auf etwa fünf bis
sieben Prozent aller gemeldeten Autodiebstähle. Als Beispiel
berichtet

Weiterlesen …

Wegen der Kostenexplosion beim Bahnhofsprojekt
Stuttgart 21 attackiert die Linkspartei den heutigen
SPD-Kanzlerkandidaten und Ex-Finanzminister Peer Steinbrück sowie
seinem damaligen Kabinettskollegen Wolfgang Tiefensee (SPD).
Linksparteichef Bernd Riexinger wirft beiden Politikern vor, der
Öffentlichkeit während ihrer Regierungszeit bewusst wichtige
Informationen vorenthalten zu haben. Gegenüber der "Stuttgarter
Zeitung" (Freitagausgabe) verlangte Riexinger

Weiterlesen …
Page 1 of 217123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de