START » 2014 » Mai (Page 202)

Die Qualität deutscher Heime und Pflegedienste
ist top: Durchschnitts-Note 1,2 beziehungsweise 1,3. Doch das wollen
viele nicht glauben. Solche Traumnoten widersprächen "jeder
Lebenserfahrung", kritisiert Eugen Brysch, Vorstand der Stiftung
Patientenschutz, in der "Apotheken Umschau". Er hält die gerade in
Kraft getretenen Änderungen für reine Kosmetik und steht damit nicht
allein. Auch Jürgen Brüggemann, Fachgebietsleiter beim Medizin

Weiterlesen …

In der Familie über Vererben und Erben offen zu
sprechen, ist eine heikle Sache. "Die Erblasser scheuen das Thema, um
sich nicht mit der eigenen Endlichkeit auseinanderzusetzen – und die
künftigen Erben, weil sie nicht als pietätlos und habgierig gelten
wollen", sagt Dr. Uwe Kleinemas vom Zentrum für Alternskulturen in
Bonn im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Wer sich schon einmal
als Erbe benachteiligt fühlte, will es bei den eigenen Nachkom

Weiterlesen …

Seine Gesundheit und die des ungeborenen Kindes in
die Hand eines Menschen zu legen, ist eine Vertrauensfrage. Und auch
eine Kostenfrage – allerdings nicht der werdenden Eltern. Sondern der
Krankenkassen, der Versicherungen und der Hebammen. Machen die
Geburtshelferinnen einen Fehler, ist der Schaden meist irreparabel,
und der Ersatzanspruch geht in die Millionen.

Wegen dieser hohen Versicherungen ist die Existenz der etwa 3000
freiberuflichen Hebammen in Gefahr, die nicht nur Vor- und

Weiterlesen …

Ein Kampftag, an dem es eigentlich nichts zu
kämpfen gibt: An diesem 1. Mai können die Gewerkschaften sich
zurücklehnen und ihre Erfolge feiern – Mindestlohn in der
Gesetzgebungs-Pipeline, Rente mit 63 durchgedrückt. Selten war eine
Bundesregierung so gewerkschaftsfreundlich wie diese Koalition aus
CDU und SPD. Da fällt selbst dem DGB-Boss nicht mehr ein als die
Forderung, die Bundesregierung dürfe jetzt dem Druck der
Wirtschaftsverbände nicht nachgeben.

Weiterlesen …

Der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses des
Bundestages, Patrick Sensburg (CDU), geht davon aus, dass die
Bundesregierung die Vernehmung des einstigen NSA-Agenten Edward
Snowden in Deutschland ablehnen wird. "Ich gehe davon aus, dass die
Bundesregierung sagen wird, dies ginge aus rechtlichen Gründen
nicht", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung"
(Donnerstag-Ausgabe). "Meine Vorstellung ist, Snowden dann in einer
Video-Schaltkonfe

Weiterlesen …

Fast drei Jahre nach dem Beschluss des
Bundestages zum Ausstieg aus der Atomenergie fließen im
Forschungszentrum Jülich immer noch Fördergelder in die Erforschung
der Technologie. Das geht aus der noch unveröffentlichten Antwort der
Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der
Grünen-Bundestagsabgeordneten Sylvia Kotting-Uhl und Oliver Krischer
hervor, die der Rheinischen Post (Donnerstagsausgabe) vorliegt.
Demnach unterstützen die Wissenschaftler und Technike

Weiterlesen …

Deutschland hat im vergangenen Jahr erstmals
mehr als zwei Millionen Visa für die Einreise nach Deutschland und in
die Schengen-Staaten erteilt. Das geht nach Informationen der in
Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Mittwochausgabe) aus der
Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor.
Danach wurden 2,084 Millionen Visa erteilt, fast 128.000 mehr als im
Jahr zuvor. Linken-Migrationsexpertin Sevim Dagdelen sagte der
Zeitung, es sei jedoch "

Weiterlesen …

Der überraschende Abgang des Portigon-Chefs
Dietrich Voigtländer hängt offenbar auch mit einem Streit zwischen
dem Spitzenmanager der WestLB-Nachfolgegesellschaft und dem
NRW-Finanzministerium zusammen. Dies berichtet die in Düsseldorf
erscheinende "Rheinische Post" (Donnerstagausgabe) unter Berufung
auf Kreise des Portigon-Aufsichtsrates. Demnach forderte Voigtländer
von dem Portigon-Kunden EAA höhere Preise für eine Dienstleistung,
als die E

Weiterlesen …
Page 202 of 202« First‹ Previous200201202
Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de