START » 2014 » Juli

Badische Neueste Nachrichten: Geschröpfte Deutsche Kommentar von Martin Ferber

Die kalte Progression ist nur ein kleines
Mosaiksteinchen im großen Puzzle des Steuerrechts, allerdings für den
Bundes- und die Landesfinanzminister ein äußerst einträgliches. Jeder
Tarifabschluss, jede Lohn- und Gehaltserhöhung, jede Beförderung
lässt das Geld in ihren Kassen klingeln, während die Arbeitnehmer
froh sein dürfen, wenn ihnen nach Abzug der Steuern und Abgaben und
der Inflation ein paar Euro mehr pro Monat im Geldbeutel bleibe

Auf den ersten Blick wirkt es wie eine clevere
Idee: Das Bürgerbegehren zur Potsdamer Garnisonkirche wird von den
Stadtverordneten angenommen. Die Mehrheit enthält sich und entlarvt
den Beschluss damit als Partikularthema einer linken Minderheit. Ein
Volksentscheid über den Kirchbau wird verhindert. Wie Brandenburgs
Ministerpräsident beim Nachtflugverbot am Großflughafen BER kann dann
der Potsdamer Bürgermeister irgendwann erklären, dass er den Auftrag
d

Weiterlesen …

Studium war immer mehr als Vorlesungen und
Prüfungen. Studis wollen nicht nur studieren, sie wollen auch feiern
und das Leben in der neuen Stadt aufsaugen. Manche müssen die Miete
verdienen, andere setzen den Fuß in zum Beispiel die Politik. Auch
der Irrtum gehört beim Studieren immer zum Ergebnis: Besser einer
merkt nach zwei Semestern, dass er nicht zum Mediziner taugt, als
nach zehn Jahren im Job. Wer heute eine Hochschule verlässt, soll
sich nach Wunsch der A

Weiterlesen …

Es ist ein überraschendes Votum gewesen: Die
Stadtverordnetenversammlung in Potsdam hat sich am Mittwochabend
mehrheitlich enthalten und damit erreicht, dass das Bürgerbegehren
gegen den Wiederaufbau der Garnisonkirche angenommen wird. Obwohl die
Mehrheit aus SPD, CDU, Grünen und zwei kleineren politischen Gruppen
eigentlich für den Wiederaufbau der Kirche ist – und deshalb gegen
die Annahme des Bürgerbegehrens hätte stimmen müssen. Mit ihrem
taktischen A

Weiterlesen …

Die Geschichte um die neuerliche Staatspleite
Argentiniens ist nicht so einfach, wie sie auf den ersten Blick
aussieht. Es ist ein bizarres Stück von entfesseltem
Raubtierkapitalismus auf der einen und einem tragikomischen Land in
ständiger Bereitschaft zum Untergang auf der anderen Seite. Und
dieses Mal fällt es schwer, den Verantwortlichen auszumachen.
2001/2002 war das ganz anders. Zur Jahrtausendwende stand Argentinien
nach einer aberwitzigen Wirtschaftspolitik des neoli

Weiterlesen …

Der Vorstoß des Wirtschaftsflügels der Union ist
berechtigt. Es ist ungerecht, die jüngeren Generationen einerseits
mit einem teuren Rentenpaket zu belasten, andererseits aber nichts
gegen den Abbau der kalten Progression zu unternehmen. Obwohl CDU und
CSU im Wahlkampf mit einem Nein zu Steuererhöhungen geworben haben,
führt der berüchtigte Effekt zu einer heimlichen Mehrbelastung, die
jedes Jahr Milliarden ausmacht. In vielen Fällen bleibt Arbeitnehmern

Weiterlesen …

Man kann gewiss darüber streiten, welchen Wert ein
Testspiel zweier Fußball-Bundesligisten zwei Wochen vor Saisonbeginn
für den Besucher einer solchen Partie hat. Wenn man Pech hat,
probieren die Trainer viel rum, lassen die zweite Mannschaft aufs
Feld und die Stars auf der Bank. Mit Glück scheint wenigstens die
Sonne, und eventuell schmeckt auch noch die Bratwurst. Nicht darüber
streiten kann man über die Frage, wie die Verabredung eines Spiels
gegen Hannov

Weiterlesen …

Wer ein Anliegen politisch durchsetzen will,
braucht in einer Partei nicht nur gute Argumente, sondern auch
taktisches Geschick. Über beides verfügt Carsten Linnemann. Die Sache
ist kaum noch strittig. Dass die kalte Progression ungerecht ist,
weil sie bei mittleren Einkommen kleine Erhöhungen oft weitestgehend
wegversteuert, weiß auch Kanzlerin Angela Merkel. Doch zwischen
Erkenntnis und politischem Handeln steht der Zwang, die Lücke
zwischen den Einnahmen und Au

Weiterlesen …

Einem Sterbenden nicht die ausgestreckte Hand zu
halten, das ist derzeit die wohl schwerste Entscheidung für die
Helfer im Kampf gegen den Ebola-Ausbruch in Westafrika. Ärzte und
Pfleger werden in jüngster Zeit selbst mehr und mehr zum Opfer der
meist tödlichen Ansteckungskrankheit Am Dienstag starb Sheik Umar
Khan, ein in Sierra Leone als Held gefeierter Ebola-Arzt, bevor er
nach Deutschland verlegt werden konnte. Wir können die Gefahren von
TBC, HIV-Aids und viel

Weiterlesen …

Israel demonstriert Härte und ruft weitere 16
000 Reservisten zu den Waffen – das schreckliche Töten im Nahen Osten
geht also weiter. Ja, militärisch handeln die Israelis sinnvoll:
Nicht nur das Tunnelsystem, aus dem heraus auch gestern wieder
Raketen auf Israel abgeschossen wurden, muss zerstört werden, sondern
auch die Kommandostruktur, die Arsenale und die Nachschublinien der
radikal-islamischen Hamas, die – zur Erinnerung – diesen furchtbaren
Krieg unter Einschluss d

Weiterlesen …
Page 1 of 196123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de