START » 2015 » Februar

Sonntag aktuell: zum Mord an dem russischen Oppositionellen Nemzow:

Eine tragende Rolle spielte er in der russischen Politik schon seit längerem nicht mehr. Aber als erklärter Gegner des Kreml schien Boris Nemzow manchen offensichtlich doch wichtig genug, um ihn jetzt ermorden zu lassen. Vor den Toren des Kreml. Es lebt gefährlich, wer den dort herrschenden roten Zaren kritisiert. Eines weiteren Hinweises darauf hätte es […]

Jetzt also Bremen. Die abstrakte Gefahr, von der die Sicherheitsbehörden bisher immer ausgegangen waren, ist konkret geworden. Das jedenfalls ist die Einschätzung der Polizei. Viel mehr sagt sie dazu nicht, was zwar nachvollziehbar ist, weil zu viele Informationen die Ermittlungen stören würden. Es hilft aber auch nicht, denn so bleibt die Unsicherheit diffus und kann […]

Weiterlesen …

Berlin – Im Streit um das Kirchenasyl hat Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) zu Besonnenheit aufgerufen. „Eine Debatte über das Kirchenasyl sollten wir ohne jede Schärfe führen“, sagte Maas dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel am Sonntag“. Dass die Kirchen aus Barmherzigkeit in Einzelfällen Flüchtlingen Schutz gewährten, sei „eine christliche Tugend“. Zugleich müsse aber gelten: „Das Rechtsmonopol […]

Weiterlesen …

Berlin – Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) will mit einem neuen Gesetz gegen Bestechung und Bestechlichkeit im Gesundheitswesen vorgehen. „Betrug auf Rezept muss ein Ende haben“, sagte Maas dem in Berlin erscheinenden Tagesspiegel am Sonntag. Der Minister verwies auf Schätzungen, wonach den Patienten in Deutschland jedes Jahr zehn Milliarden Euro durch Korruption vorenthalten. werden. „Wir wollen, […]

Weiterlesen …

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit trauert um und ist bestürzt über den Mord an ihrem langjährigen Partner Boris Nemzow. Der liberale russische Oppositionspolitiker war in der Nacht zum 28. Februar 2015 von seinem unbekannten Mörder mit einer Pistole auf einer Brücke direkt gegenüber des Moskauer Kremls viermal in den Rücken getroffen worden und seinen Wunden […]

Weiterlesen …
Auszeichnungen als Spiegel der Feuerwehrsysteme / BRD und DDR: Sonderausstellung im Deutschen Feuerwehr-Museum eröffnet (FOTO)

„Ehrungen sind Teil der Anerkennungskultur in den Feuerwehren und folgen einer langjährigen Tradition“, erläuterte Hermann Schreck, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), bei der Eröffnung der Sonderausstellung „Verdient geehrt! Staatliche Feuerwehrauszeichnungen der BRD und DDR“ im Deutschen Feuerwehr-Museum (DFM) in Fulda. Der Start der Schau fand im Rahmen der 2. DFV-Ehrungsveranstaltung statt; hier wurden 40 Feuerwehrangehörige […]

Weiterlesen …

Berlins Integrationssenatorin Dilek Kolat (SPD) hat die Einschätzung zurückgewiesen, Antisemitimus trete vor allem in Stadtteilen mit einem hohen muslimischen Bevölkerungsanteil auf. Kolat sagte am Sonnabend im rbb-Inforadio, statistisch gesehen gebe es keine besonderen Problemviertel. Zwar sei in Berlin die Zahl antisemitischer Vorfälle den vergangenen Jahren gestiegen. Diese kämen aber zum größten Teil aus der rechtsextremen […]

Weiterlesen …

Rotes Kreuz: Bereits 40 freiwillige Halbmond-Helfer im Syrien-Krieg gestorben Präsident Seiters fordert sicheren Zugang zu Konfliktgebieten für Hilfslieferungen Osnabrück.- Angesichts der katastrophalen Lage in Syrien hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) die Kriegsparteien aufgefordert, humanitäre Hilfe zu notleidenden Menschen durchzulassen. In einem Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte DRK-Präsident Rudolf Seiters: „Wir appellieren […]

Weiterlesen …

Ehemalige Heimkinder: Zusätzlicher Hilfsbedarf von 183 Millionen Euro im Westen Fonds soll aufgestockt werden Osnabrück.- Nach der Aufstockung der Hilfen für frühere DDR-Heimkinder können auch ehemalige Heimkinder im Westen damit rechnen, dass der Fonds zu ihrer Unterstützung deutlich aufgestockt wird. Nachdem die Geldgeber grundsätzlich zahlungsbereit sind, zeichnet sich nach Informationen der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) […]

Weiterlesen …

Klöckner: Fundamentalistischer Islam gehört nicht zu Deutschland CDU-Vize bekräftigt Forderung nach Burka-Verbot – Für differenzierte Debatte zum Kirchenasyl Osnabrück.- Die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Julia Klöckner hat der Äußerung des früheren Bundespräsidenten Christian Wulff widersprochen, der Islam gehöre zu Deutschland. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte Klöckner: „Es gibt nicht den einen Islam, […]

Weiterlesen …
Page 1 of 170123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de