Der Tagesspiegel: Spahn will Werbung für Schönheits-Ops bei Jugendlichen verbieten Bitte beachten Sie die Sperrfrist: Mittwoch, den 16.10.2019 um 01:00 Uhr

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin. Gesundheitsminister Jens Spahn will jede
Werbung für Schönheitsoperationen verbieten, die sich “ausschließlich
oder überwiegend” an Jugendliche richtet. Das sei “praktizierter
Jugendschutz”, sagte der CDU-Politiker dem Berliner “Tagesspiegel”
(Mittwochsausgabe). “Das Signal unserer Gesellschaft an junge
Menschen muss sein: Du bist ok, genauso wie Du bist.”

Ab 01:00 Uhr https://preview-www.tagesspiegel.de/politik/gesetzent
wurf-des-gesundheitsministers-spahn-plant-werbeverbot-fuer-schoenheit
s-ops-bei-jugendlichen/25119428.html

Rückfragen richten Sie bitte an:

Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon 030-29021-14909

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de