MDR tritt Charta der Vielfalt bei (FOTO)

Abgelegt unter: Arbeit |






 


MDR-Intendantin Karola Wille hat heute in Leipzig die
Beitrittsurkunde zur „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet. Damit
bekennt sich der MDR als Arbeitgeber zu einer vielfältigen
Unternehmenskultur und Einstellungspolitik.

„Als öffentlich-rechtlicher Sender ist es unser Anspruch, Angebote
für die ganze Gesellschaft zu schaffen und damit möglichst viele
Menschen anzusprechen. Weil die Gesellschaft immer vielfältiger wird,
wollen wir darauf reagieren, und zwar nicht nur als Medienhaus mit
unserem Programm, sondern auch als Arbeitgeber mit einem klaren
Bekenntnis zur Vielfalt“, begründet MDR-Intendantin Karola Wille den
Beitritt zur Charta. Um diesen Anspruch realistisch umsetzen zu
können, solle sich die Vielfalt der Gesellschaft auch in der
Belegschaft des MDR widerspiegeln, unter den Menschen, die täglich
Informationen für die Öffentlichkeit zusammenstellen und
präsentieren.

Begleitend zum Beitritt zur Charta gründet der Sender ein eigenes
„Netzwerk für mehr Vielfalt im MDR“, um konkrete Ideen für den
Berufsalltag zu entwickeln und aktiv zu fördern.

Die „Charta der Vielfalt“ ist eine 2006 ins Leben gerufene
Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und
Institutionen. Ziele sind ein von Vorurteilen freies Arbeitsumfeld
und Wertschätzung der Mitarbeiter unabhängig von Geschlecht,
geschlechtlicher Identität, Nationalität, ethnischer Herkunft,
Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller
Orientierung und Identität. Bisher haben ca. 3.000 deutsche
Unternehmen und Organisationen unterschrieben, darunter auch der SWR,
WDR und NDR und das ZDF sowie zahlreiche Produktionsfirmen aus dem
Bereich Film.

Pressekontakt:
MDR, Kommunikation, Walter Kehr, Tel.: ( 0341) 3 00 64 00,
E-Mail: walter.kehr@mdr.de

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de