Mitteldeutsche Zeitung: zu Seehofer und Flüchtlingen

Abgelegt unter: Allgemein |





Sollte beim EU-Innenministertreffen am 8. Oktober
ein Mechanismus für die Verteilung von Bootsflüchtlingen beschlossen
werden, an dem sich noch mehr Staaten als bisher bekannt beteiligen,
dann könnte dies sogar die Blaupause für eine neue
EU-Flüchtlingspolitik sein, gestützt von der kommenden
EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Es gibt in der
Flüchtlingsfrage keine Lösungen, die nicht auf irgendeine Weise
unsere humanitären Standards oder das gesellschaftlichen
Miteinander im Land berühren. Es wäre darum schon viel gewonnen, wenn
es gelänge, dem Thema durch vorausschauende und ausgleichende Politik
die Spannungen zu nehmen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de