Mitteldeutsche Zeitung: zur Türkei

Abgelegt unter: Allgemein |





Die USA lassen der Türkei freie Hand im Norden
Syriens. Eigentlich wollte Ankara mit Schützenhilfe Washingtons dort
eine “Sicherheitszone” einrichten. Doch die kurdischen Milizen sind
im Kampf gegen den IS von den USA professionell aufgerüstet worden.
Sollte Präsident Erdogan wirklich die militärische Konfrontation
suchen, wird die Türkei die Folgen zuerst spüren: tote Soldaten, mehr
Flüchtlinge, ein Wiederaufflammen des Kurdenkonflikts in der Türkei.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de