Rheinische Post: CDU-Vize drückt beim Klimaschutz aufs Tempo

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Sperrfrist: 17.09.2019 00:00
Bitte beachten Sie, dass diese Meldung erst nach Ablauf der
Sperrfrist zur Veröffentlichung freigegeben ist.

Die CDU will angesichts der Klimaproteste an diesem Freitag ihre
Klimaschutzpolitik beschleunigen. „Der Klimawandel findet jetzt und
nicht in zehn Jahren statt, deshalb brauchen wir den Klimaschutz
sofort“, sagte stellvertretende CDU-Vorsitzender Thomas Strobl der
Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Dienstag). Insbesondere beim Bau von
Ladeinfrastrukturen, Stromleitungen und Bahntrassen müsse Deutschland
noch „viel, viel schneller werden“, verlangte Strobl. „Wir sind lahm,
der Klimawandel rast“, kritisierte der CDU-Politiker. Über die
Beschleunigung der Abläufe zum Klimaschutz sei ein nationaler Konsens
nötig.

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de