Rheinische Post: NRW-Gesundheitsminister Laumann bestürzt über Todesfälle durch Glukosemischung aus Kölner Apotheke

Abgelegt unter: Allgemein |





Im Fall der Kölner Apotheke, die mutmaßlich
eine tödliche Glukosemischung an eine junge Schwangere abgab, hat
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) seine Bestürzung
ausgedrückt und die Behörden zu genauen Ermittlungen aufgefordert.
„Mit Bestürzung habe ich von dem Tod der jungen Frau und ihres Kindes
erfahren. Worte können kaum ausdrücken, wie schlimm das ist“, sagte
Laumann der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Mittwoch). Es sei jetzt
wichtig, dass die zuständigen Behörden ermittelten, wie es zu dem Tod
der beiden kommen konnte. „Mein Ministerium und ich werden den
Fortgang der Ermittlungen aufmerksam verfolgen“, sagte Laumann.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de