Straubinger Tagblatt: Gedenkrituale

Abgelegt unter: Allgemein |





In dieser Endlos-Diskussion über nackte Zahlen,
über Renten, Löhne und Mieten, gerät in Vergessenheit, was die
DDR-Bürger vor 30 Jahren riskiert haben, und worum es ihnen ging, als
der Ruf „Wir sind ein Volk“ über Straßen und Plätze ihres
untergehenden Landes erschallte. Der Weg zur inneren Einheit ist noch
weit. Ihn weisen junge Menschen, die den Mauerfall als Kinder erlebt
haben, oder die nach der Wiedervereinigung geboren sind, und die
unbefangen miteinander umgehen. Für sie spielt „Ossi“ oder „Wessi“
kaum mehr eine Rolle. Sie sind Deutsche. Und Europäer. Einigkeit,
Recht und Freiheit – für sie ist das selbstverständlich. Das macht
mehr Mut als die erwartbaren Plattitüden der Politiker.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de