Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zum Anschlag auf eine Synagoge in Halle

Abgelegt unter: Allgemein |





Sage keiner, das hätte niemand ahnen,
geschweige denn wissen können. Der Anschlag in Halle sei völlig
überraschend gekommen. Denn Anzeichen gab–s genug: Um 20 Prozent
gegenüber 2017 – auf 1799 – stieg allein 2018 in Deutschland die
Anzahl judenfeindlicher Straftaten. Vor der “rasant wachsenden Gefahr
durch offenen Antisemitismus und eine wachsende Zahl antisemitischer
Straftaten” hatte Baden-Württembergs Antisemitismus-Beauftragter
Michael Blume bereits im Sommer gewarnt.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de