Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Seenotrettung

Abgelegt unter: Allgemein |





Seehofers Plan betrifft eine sehr kleine Gruppe.
Hier wird nicht die „große Flüchtlingsfrage“ gelöst, sondern ein
akutes humanitäres Problem sehr pragmatisch angegangen. Seit Juli
2018 hat Deutschland 565 aus Seenot Geretteten Aufnahme in
Deutschland zugesagt. 225 kamen tatsächlich. Insgesamt wurden 2199
Menschen geborgen. Es sind unwürdige Bilder, wie Kapitäne darum
betteln müssen, um mit Menschen am Rande der Erschöpfung Häfen
anlaufen zu können. Dass dies nicht so bleiben kann, sollte in einer
dem christlichen Menschenbild verpflichteten Partei
selbstverständlich sein. Leider ist es das nicht.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de