Weser-Kurier: Bremens Bürgermeister Bovenschulte nennt Abschneiden der AfD „erschreckend“

Abgelegt unter: Wahlen |





Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD)
hat sich besorgt über die hohen Ergebnisse der AfD bei den
Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg gezeigt. „Das Abschneiden
der rechtsextremen AfD ist erschreckend“, sagte Bovenschulte dem
Bremer „Weser-Kurier“. „Da ist es nur ein kleiner Trost, dass sie
weder in Sachsen noch in Brandenburg stärkste Kraft geworden ist.“
Das Abschneiden der SPD nannte der neue Bremer Regierungschef, der
die erste Koalition aus SPD, Grünen und Linken in einem westdeutschen
Bundesland führt, „unter den gegebenen Umständen erfreulich“.
Carsten Meyer-Heder, Landesvorsitzender der Bremer CDU, warnte davor,
die AfD zu ignorieren. „Es wird Verantwortung und Aufgabe der anderen
demokratischen Parteien sein, die AfD inhaltlich zu entlarven und
gleichzeitig die eigenen Positionen und oftmals weltfremd wirkenden
und zu komplizierten politischen Prozesse besser zu vermitteln“,
sagte er.

Pressekontakt:
Weser-Kurier
Produzierender Chefredakteur
Telefon: +49(0)421 3671 3200
chefredaktion@Weser-Kurier.de

Original-Content von: Weser-Kurier, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de