Allgemein

Rheinische Post: Spahn und Günther fordern „Entwicklung eines europäischen Islams“

Gesundheitsminister Jens Spahn und Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (beide CDU) fordern die Entwicklung eines europäischen…

Rheinische Post: Länder fordern Kennzeichnungspflicht für Haltungsform auf Lebensmitteln mit Ei

Verbraucher sollen künftig nicht nur auf Eierpackungen, sondern auch auf allen übrigen Verpackungen von Lebensmitteln,…

Rheinische Post: Studie: Die Meinungsfreiheit ist das liebste Grundrecht der Deutschen

Die Meinungsfreiheit ist nach einer Studie der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) das „Lieblingsgrundrecht“ der Deutschen. Die…

Rheinische Post: Hessens Ministerpräsident Bouffier lehnt Finanztransaktionssteuer ab

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat das Finanzierungsmodell der SPD für die Grundrente zurückgewiesen…

Mittelbayerische Zeitung: Leitartikel zu Großbritannien/Europawahl:Eine Wutwahl im Königreich von Jochen Wittmann

Schon am 23. Mai – denn im Königreich wird traditionell an einem Donnerstag gewählt –…

Rheinische Post: Kommentar: Die Mutigen zeigen, was in ihnen steckt

Iglo und Danone preschen mutig vor: Mit der Einführung der Nährwertkennzeichnung Nutriscore übernehmen sie ein…

Werbung

Facebook

Archiv

Sponsoren

Rechtsanwälte und Fachanwälte für Arbeitsrecht - Familienrecht-Scheidung-Verkehrsrecht-Mietrecht

News

  • Köln / Gericht stoppt Parkstadt-Süd: Freie Wähler sehen sich bestätigt.
  • Unwetter in Köln: Freier Wähler fordern Konsequenzen.
  • Köln: Großmarkt ist in Marsdorf nicht gewollt und dort nicht überlebensfähig.

SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley hält deutschen Mindestlohn für zu niedrig

Im ARD-Mittagsmagazin hat Katarina Barley (SPD) den Mindestlohn in Deutschland in Höhe von 9,19 Euro im europäischen Vergleich als zu niedrig kritisiert. Sie betonte, „dass man davon nicht leben kann, zumindest nicht, wenn man ein Kind hat oder man eine Rente ansparen will.“ Die Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl wiederholte in diesem Zusammenhang die…

Kaffeebecher, Kippen, Kaugummi: Hohe Strafen für Müllsünder. „Zur Sache Baden-Württemberg“, 23. Mai 2019, SWR Fernsehen. (VIDEO)

„Zur Sache Baden-Württemberg“, das landespolitische Magazin des SWR, Donnerstag, 23. Mai 2019, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg / Moderation Stephanie Haiber. Der neue Bußgeldkatalog des Landes ermöglicht es den Kommunen, Strafen für weggeworfene Zigarettenkippen, Kaugummis und Kaffeebecher zu erheben. In Stuttgart beträgt das Bußgeld hierfür beispielsweise rund 100 Euro. Um Müllsünder auf frischer Tat…

MONITOR: Aus Deutschland in die Obdachlosigkeit – Zehntausenden Flüchtlingen wird in Italien eine Unterkunft verwehrt

In kein anderes EU-Land hat Deutschland im vergangenen Jahr so viele Flüchtlinge zurückgeführt wie nach Italien. Doch dort landen viele von ihnen auf der Straße, ohne einen Anspruch auf Unterkunft, Verpflegung oder medizinische Versorgung. Das ergaben Recherchen des ARD-Magazins MONITOR. Möglich macht das ein italienisches Gesetz: Schon wenn ein Asylbewerber eine Sammelunterkunft für kurze Zeit…

Digitalisierung in HR noch mit viel Potenzial – Studie zeigt verpasste Möglichkeiten der Digitalisierung in Multi-Country Payroll

agierenden Unternehmen stehen. So haben trotz zunehmender Berücksichtigung von Compliance-Anforderungen, zum Beispiel in Bezug auf die Gleichberechtigung bei der Bezahlung von Frauen und Männern, viele multinationale Unternehmen noch immer keine ausreichende Übersicht über ihre Lohnabrechnung. Das Fehlen einer konsolidierten Berichterstattung zeigt, wie schwierig die Umsetzung einheitlicher Richtlinien und Prozesse für viele Unternehmen ist. Einige Unternehmen…

Digitalisierung in HR noch mit viel Potenzial – Studie zeigt verpasste Möglichkeiten der Digitalisierung in Multi-Country Payroll

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren mit CO2-Schuldenuhr gegen klimaschädliche Verkehrspolitik / Verkehrsminister Scheuer muss bis kommende Woche Lösungen liefern

Für schnell wirkende Maßnahmen, die den CO2-Ausstoß im Verkehr senken, demonstrieren Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace heute mit einer CO2-Schuldenuhr vor dem Verkehrsministerium in Berlin. Die Klimaschützer errichten ein sechs Meter langes Treibhaus, das von den symbolischen Abgasen eines SUV gefüllt wird. Ein digitaler Zähler aus großen Leuchtziffern aktualisiert laufend die Menge des im Verkehr…

Innenpolitik

MONITOR: Aus Deutschland in die Obdachlosigkeit – Zehntausenden Flüchtlingen wird in Italien eine Unterkunft verwehrt

In kein anderes EU-Land hat Deutschland im vergangenen Jahr so viele Flüchtlinge zurückgeführt wie nach Italien. Doch dort landen viele von ihnen auf der Straße, ohne einen Anspruch auf Unterkunft, Verpflegung oder medizinische Versorgung. Das ergaben Recherchen des ARD-Magazins MONITOR.…

„Zur Sache Rheinland-Pfalz!“-PoliTrend zur Kommunalwahl im „Zur Sache Rheinland-Pfalz extra“ am 23.5.2019, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

CDU liegt bei Lösungskompetenz von Problemen vor Ort vorne, hat aber Verluste / SPD verliert…

WAZ: Habeck fordert von Union endgültige Abgrenzung von der AfD

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck verlangt vor dem Hintergrund der „Ibiza-Affäre“ in Österreich von der Union…

Mitteldeutsche Zeitung: Strukturwandel/Sachsen-Anhalt/CDU-Abgeordnete: Keine Strategie für Verwendung der Kohle-Milliarden

Halle – Die CDU-Bundestagsabgeordnete Tino Sorge und Christoph Bernstiel aus Sachsen-Anhalt kritisieren, hinter den bislang…

NOZ: Schwesig: Wer lange gearbeitet hat, muss mehr haben als Grundsicherung

Schwesig: Eine Frage der sozialen Gerechtigkeit SPD-Vize verteidigt Heils Grundrenten-Pläne – „Wer lange gearbeitet hat,…

NOZ:Ökonomen warnen vor schmerzhaftem Strukturwandel in Kohlerevieren

Ökonomen warnen vor schmerzhaftem Strukturwandel in Kohlerevieren IW-Experte Bardt: Staat kann Ansiedlung neuer Industrien nicht…

Gewerkschaften

neues deutschland: Kommentar zur Haftung der Logistikunternehmen: Mitgehangen, mitgefangen

Der Wirtschaftsflügel der Union hat seinen Widerstand gegen die Nachunternehmerhaftung in der Paketbranche aufgegeben. Zu…

Lucke (LKR): Populist Centeno warnt vor Populisten (FOTO)

Lucke (LKR): Populist Centeno warnt vor Populisten (FOTO)

Der Europaabgeordnete Bernd Lucke (LKR) hat die jüngste Äußerung des Euro-Gruppen-Chefs Mario Centeno (Portugal) scharf…

Badische Zeitung: Erfassung der Arbeitszeit: Bitte flexibel bleiben / Kommentar von Wolfgang Mulke

Oft kommt es darauf an, eine Aufgabe zu erledigen, wenn sie ansteht, nicht nach festgelegtem…

Brüderle: „Dramatische Zahlen endlich ernst nehmen“ / 183 Tage warten auf eine Fachkraft

Neue Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) machen auf den dramatischen Fachkräftemangel in der Altenpflege…

Deutscher Kita-Preis Frühkindliche Bildung: Jeder Cent ist gut investiert

„Das persönliche Engagement und die professionelle Arbeit der Erzieherinnen und Erzieher ist ausschlaggebend für die…

Rheinische Post: IG Metall begrüßt Thyssenkrupp-Entscheid

Die IG Metall hat sich erleichtert über den Aufsichtsratsbeschluss beim Essener Industriekonzern Thyssenkrupp gezeigt. Der NRW-Bezirksleiter Knut Giesler sagte der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Mittwoch): „Es ist gut, dass der Aufsichtsrat ein deutliches Signal gesendet hat und damit weiteren Phantasien des…

Außenpolitik



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de