START » Archives by category » Innenpolitik » Gewerkschaften

WAZ: IG Metall fordert Ende der Machtkämpfe bei Thyssen-Krupp

Die Gewerkschaft IG Metall hat alle Verantwortlichen und Beteiligten beim Essener Industriekonzern Thyssen-Krupp zur Vernunft aufgerufen. Anlässlich der Aufspaltungs-Forderungen des Großaktionärs Cevian und des Konflikts um die Abspaltung der Stahlsparte sagte Markus Grolms, der für die IG Metall stellvertretender Chefaufseher des Konzerns ist, der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Donnerstagausgabe): „Die Machtkämpfe müssen […]

Der vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V. hat noch innerhalb der Friedenspflicht ein Angebot vorgelegt. Es sieht eine Tabellenerhöhung in Höhe von zwei Prozent ab 01. April 2018 für weitere zwölf Monate vor sowie eine Einmalzahlung in Höhe von 200 Euro für die Monate Januar bis März 2018. „Die Beschäftigten der […]

Weiterlesen …

Es waren erfreuliche Zahlen, die MYPEGASUS Geschäftsführer Jan Kiehne bei der gestrigen Pressekonferenz zur Transfergesellschaft Solarworld berichten konnte. Knapp die Hälfte der 480 Beschäftigten sind mittlerweile wieder in Lohn und Brot. Und das, obwohl die Transfergesellschaft in Arnstadt erst am Mitte August diesen Jahres ihre Arbeit aufnahm. Eine Leistung, der auch der anwesende Thüringer Wirtschaftsminister […]

Weiterlesen …

In Griechenland gibt es Kritik an den Arbeitsbedingungen an den vom hessischen Unternehmen Fraport gepachteten Regionalflughäfen. „Seit Fraport da ist, gibt es weniger Angestellte“, sagte Dimitrios Nanouris, Vorsitzender der Gewerkschaft des Flughafenpersonals, im Interview mit der Tageszeitung „neues deutschland“ (Mittwochausgabe). Das Unternehmen beschäftige am Flughafen in Thessaloniki direkt nur 60 Mitarbeiter, im ganzen Land etwa […]

Weiterlesen …

Der Streit zwischen den Stahlkochern und der Konzernführung von Thyssen-Krupp eskaliert weiter: Die IG Metall hat dem Vorstand ein neues Ultimatum bis zum 22. Dezember gestellt. Das habe die Tarifkommission beschlossen, sagte Detlef Wetzel, Aufsichtsrats-Vize von Thyssen-Krupp Steel, der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Dienstagausgabe). Bis dahin solle der Konzernvorstand darlegen, wie er sich die geplante […]

Weiterlesen …

Am 23. November 2017 kamen die Tarifvertragsparteien im Gerüstbauer-Handwerk in Ratingen zum dritten Mal in der laufenden Tarifverhandlungsrunde zusammen, um über Lohn, Ausbildungsvergütung und Mindestlohn zu sprechen. Die Verhandlungen verliefen auch in der dritten Runde ergebnislos und wurden schließlich seitens der Gewerkschaft IG BAU abgebrochen. Die von der Arbeitgeberseite vorgelegten Vorschläge zur Erhöhung des Lohns, […]

Weiterlesen …

Am 1. August 2017 wurde das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Bonner Konzerns Solarworld AG eröffnet. Insolvenzverwaltung und IG Metall vereinbarten in der Folge einen Interessenausgleich/Sozialplan und die Einrichtung einer sechsmonatigen Transfergesellschaft am Standort Arnstadt. In diese sind zum 16.08.2017 insgesamt 482 Beschäftigte gewechselt. Nach der Hälfte der Laufzeit der Transfergesellschaft stellen sich Fragen: Was […]

Weiterlesen …

Zum heutigen Besuch von Vertretern des DGB Nord bei der Sitzung der SPD-Landtagsfraktion erklärt der Fraktionsvorsitzende, Ralf Stegner: „SPD und DGB sind starke Partner. Uns eint das Eintreten für gute Arbeitsbedingungen, guten Lohn und die Stärkung der Arbeitnehmerrechte. Wir freuen uns über den Besuch des frisch wiedergewählten DGB-Vorsitzenden Uwe Polkaehn, den wir als konstruktiven Begleiter […]

Weiterlesen …

Im täglichen Betrieb fehlen den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) derzeit Dutzende U-Bahn-Wagen. Die Folge: Zu kurze Züge oder ganz ausfallende Fahrten. Hauptgrund dafür sei, dass die BVG mit der planmäßigen Instandsetzung nicht hinterherkomme, sagt der für den Betrieb zuständige ver.di-Gewerkschaftssekretär Jeremy Arndt im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« (Montagausgabe). Dabei gehe es […]

Weiterlesen …

Im Streit um die geplante Stahlfusion von Thyssen-Krupp mit dem indischen Konzern Tata hält die IG Metall auch ein Scheitern der Gespräche mit dem Management für möglich. „Nach derzeitigem Stand können wir dem Joint Venture nicht zustimmen“, sagte der frühere Gewerkschaftschef Detlef Wetzel, der die IG Metall im Aufsichtsrat der Stahlsparte von Thyssen-Krupp vertritt, im […]

Weiterlesen …
Page 1 of 149123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de