START » Posts tagged with » hilfsorganisation

Neue UN-Zahlen zu Kindersterblichkeit: Fortschritt nicht schnell genug

Laut der heute erschienenen Zahlen der Vereinten Nationen (UN) sterben weiterhin 15.000 Kinder täglich. Immer deutlicher wird das Problem der Versorgung rund um die Geburt, denn insgesamt 2,6 Millionen Neugeborene überlebten im Jahr 2016 die ersten 28 Tage ihres Lebens nicht. Damit setzt sich die Entwicklung der vergangenen Jahre fort: Weniger Kinder sterben insgesamt, aber […]

Die Gesamtzahl der Rohingya, die seit Ende August in Bangladesch angekommen sind, hat sich auf etwa 582.000 erhöht. Allein seit Sonntagabend (15. Oktober) überquerten ungefähr 15.000 Flüchtlinge die Grenze von Myanmar nach Bangladesch. Die Tragödie der Rohingya ist derzeit die schnellst wachsende Flüchtlingskrise weltweit. Die Neuankömmlinge halten sich in den Feldern nahe der Grenzstation Anjuman […]

Weiterlesen …

„Immer mehr Kinderflüchtlinge in Europa werden aus Not abtauchen und so größten Risiken ausgesetzt sein“, warnt Susanna Krüger, Geschäftsführerin von Save the Children Deutschland. „Das ist eine der beschämenden Folgen, die die EU mit ihrer Flüchtlingspolitik riskiert. Die Staaten werden zusehends unsolidarisch und betreiben Abschottung auf Kosten hunderttausender Kinder und der eigenen humanitären Prinzipien. Mädchen […]

Weiterlesen …
Wolfgang Tiefensee, Wirtschafts- und Wissenschaftsminister der Landesregierung Thüringen, wird neues Kuratoriumsmitglied der Stiftung Menschen für Menschen (FOTO)

Die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe hat den thüringischen Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee in das Kuratorium aufgenommen. „Wir freuen uns sehr, dass uns Wolfgang Tiefensee künftig mit seinem Wissen beratend zur Seite stehen wird. Er ist ein erfahrener Politiker und eine herausragende Persönlichkeit“, erklärte Dr. Sebastian Brandis, Vorstand der Stiftung am […]

Weiterlesen …

Sklaverei ist real. Mehr als 40 Millionen Menschen auf dieser Welt sind #unfrei. Sie werden unter gewaltsamen Umständen ausgebeutet, verkauft, unterdrückt. Anlässlich des Europäischen Tages gegen Menschenhandel am 18. Oktober startet die Menschenrechtsorganisation International Justice Mission (IJM) zum zweiten Mal die deutschlandweite Aufklärungskampagne #unfrei. In zehn Städten werden ehrenamtliche Aktivisten mit Straßenaktionen Passanten über Menschenhandel […]

Weiterlesen …

Der neue UN-Sonderbeauftragte für den Westsahara-Konflikt Dr. Horst Köhler reist diese Woche zu Vermittlungsgesprächen nach Marokko und zur Frente Polisario in die saharauischen Flüchtlingslager. Anlässlich der Reise drängt die Frankfurter Hilfs- und Menschenrechtsorganisation medico international auf eine baldige Lösung. Seit mehr als 40 Jahren sitzen rund 100.000 Flüchtlinge in der algerischen Wüste fest, nachdem sie […]

Weiterlesen …

Am kommenden Wochenende findet in Hamburg die Bundestagung der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) statt. Zum Abschluss der vierjährigen Amtszeit zieht DLRG-Vizepräsident Achim Haag auch für den im Februar 2017 verstorbenen Präsidenten Hans-Hubert Hatje eine positive Bilanz: „Im vergangenen Jahr haben wir die Zahl unserer Mitglieder und Förderer auf über 1,5 Million steigern können. Damit haben wir […]

Weiterlesen …
Welternährungstag: Das teuerste Essen der Welt (FOTO)

Die Ärmsten der Welt zahlen relativ 322 US-Dollar (272 EUR) für einen Bohneneintopf Die Kosten für eine Mahlzeit in den ärmsten Ländern der Welt können sich auf hunderte US-Dollar Kaufkraftäquivalent belaufen. Das ist das Ergebnis einer neuen Untersuchung, die das World Food Programme und Mastercard durchgeführt haben. Laut der Studie zahlen Menschen in Entwicklungsländern für […]

Weiterlesen …

Es ist das ehrgeizigste Vorhaben dieser Art, das es je gab: Bis zum Jahr 2030 soll kein Mensch auf der Welt mehr in extremer Armut leben. Darauf haben sich die Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen in der Agenda 2030 geeinigt. „Wenn wir das Null-Armut-Ziel erreichen wollen, müssen wir unsere Anstrengungen massiv steigern!“, sagt Louay Yassin, Pressesprecher […]

Weiterlesen …
Themen in „Report Mainz“, Dienstag, 17. Oktober 2017, 21:45 Uhr im Ersten / Moderation: Fritz Frey (FOTO)

„Report Mainz“ bringt am Dienstag, 17. Oktober 2017, um 21:45 Uhr im Ersten voraussichtlich folgende Beiträge: – Digitalisierung von Behörden: Warum Deutschland immer noch Entwicklungsland ist – Wohlfahrtsverbände ohne Kontrolle: Warum die Landesrechnungshöfe Ausgaben nicht kontrollieren dürfen – Aserbaidschan-Connection: Neue Vorwürfe im Fall Strenz – Gefährliche Asylanträge: AKP-Spitzel im BAMF? Moderation: Fritz Frey Bei Fragen […]

Weiterlesen …
Page 1 of 249123Next ›Last »


Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de