Dirk Niebel trifft Helen Zille

Abgelegt unter: Allgemein |





Dirk Niebel, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, traf heute mit der Ministerpräsidentin der süd­afri­ka­nischen Provinz Westkap und Bürgerrechtlerin, Helen Zille, zu­sam­men. Die Großnichte des berühmten Berliner Milieumalers Heinrich Zille hält sich in Deutschland auf, um den diesjährigen Preis des Abraham-Geiger-Kollegs der Universität Potsdam entgegenzunehmen.

Dirk Niebel: „Ich gratuliere Helen Zille zum Preis des Abraham-Geiger-Kollegs. Mit dem Preis würdigt das Kolleg Zilles Beitrag im Kampf gegen die Apartheid und zur Demokratisierung Südafrikas.“

Niebel und Zille sprachen über die aktuelle politische Lage in Südafrika und die entwicklungspolitische Zusammenarbeit mit der Provinz Westkap. Helen Zille führt derzeit die größte Oppo­si­tions­partei Südafrikas, die Democratic Alliance.

Seit 2005 besteht ein Programm des BMZ mit der Stadt Kapstadt im ehemaligen Township Khayelitsha, das zur Gewaltprävention bei­trägt. Seitdem hat sich die Sicherheitslage für die Viertel­million armer Einwohner erheblich verbessert. Das Projekt soll mit Unter­stützung des BMZ nicht nur im Großraum Kapstadt ausgeweitet, sondern auch auf andere südafrikanische Großstädte übertragen werden.

Kontakt:
Dr. Rolf Steltemeier
Referatsleiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher

Telefon: 030 / 25 03-24 50
Telefax: 030 / 25 03-25 95
E-Mail: presse-kontakt@bmz.bund.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de