Mitteldeutsche Zeitung zu Kretschmann und Rechtschreibung

Abgelegt unter: Allgemein |





Nach Kretschmanns Logik wäre es auch nicht mehr wichtig, die
Grundrechenarten zu beherrschen – es gibt ja Taschenrechner. Was für ein
Unsinn! In der Mathematik wie in der Sprache gilt: Nur wer die Grundlagen gut
erlernt hat, hat später gute Chance, Spitzenleistungen zu erbringen.
Rechtschreibung zu pauken – das ist nicht das Gegenteil von modernem Unterricht,
in dem es um kreatives und selbstständiges Denken geht. Es legt vielmehr die
Grundlage dafür, dass die Schüler gut für einen solchen Unterricht gerüstet
sind.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/47409/4502054
OTS: Mitteldeutsche Zeitung

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de